Finanz

Alles aus der Finanz- und Bankenbranche

Digital Banking: Neueröffnung eines Kontos ohne Filialbesuch

Eine neue Video-Technologie erlaubt Banken die rechtsgültige Identifizierung eines Neukunden. |© Erste Bank
© Erste Bank
Eine neue Video-Technologie erlaubt Banken die rechtsgültige Identifizierung eines Neukunden.

Drei Wochen nach Zulassung durch FMA können Erste Bank und Sparkassen ihren Kunden eine Kontoeröffnung per Video-Chat anbieten. Der Besuch einer Filiale ist nicht mehr notwendig.

OeNB: Restrukturierung der heimischen Banken zeigt Wirkung

Die Gewinne der österreichischen Banken sind im ersten Halbjahr 2016 gestiegen. Dies war allerdings maßgeblich auf geringere Risikovorsorgen zurückzuführen. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
Nachfrage und Volumen längerfristiger Investitionskredite sind gestiegen. Österreich Unternehmen sind aktuell sehr liquid.

Der Druck auf die heimischen Banken hat auch 2016 nicht nachgelassen. Erfolgreiche Restrukturierungen haben die Kredtiqualität am heimischen Markt aber merklich steigen lassen. 

Digitaler Wandel: Wie Big Data die Versicherungsindustrie verändert

Versicherungen und die digitale Revolution: |© Markus Vogelbacher/pixelio.de
© Markus Vogelbacher/pixelio.de
Versicherungen und die digitale Revolution: Die Studie liefert fünf Trends der Veränderungen. 

Neue Methoden zur Datenanalyse haben bereits bei mehr als 70 Prozent aller Versicherer die Entscheidungsprozesse verändert.  IT-Systeme werden die Absichten der Versicherten antizipieren und mittels „Robotic Advise“ Angebot generierten, prophezeit eine Studie der Unternehmensberatung PwC.

Sparen in CEE: Warum BürgerInnen in Geldsachen das Risiko scheuen

der Trend zum Sparen im Moment besonders stark zu spüren:  in den ersten drei Quartalen stiegen die Kundeneinlagen der Erste Group um  mehr als sechs Milliarden Euro. |© Thorsten Freyer/pixelio.de
© Thorsten Freyer/pixelio.de
Starker Trend zum Sparen: In den ersten drei Quartalen stiegen die Kundeneinlagen um mehr als sechs Milliarden Euro.

In Zentral- und Osteuropa (CEE) wird trotz des anhaltend niedrigen Zinsniveaus auch weiterhin eifrig gespart. Ungarn und Österreicher legen monatlich mehr zur Seite, während Kroaten und Serben weniger auf die hohe Kante bringen.

Banking: George jetzt mit Tools für Wertpapierhandel und Online-Kredit

Für geratete Kunden gibt es Online-Kredite ohne vorherigen Filialbesuch. |© Erste Bank
© Erste Bank
Für geratete Kunden gibt es Online-Kredite ohne vorherigen Filialbesuch.

Die Banking-Plattform George von Erste Bank und Sparkassen hat zwei  Neuerungen online geschaltet: Jetzt steht auch der Online-Handel von Wertpapieren zur Verfügung. Für ausgewählte Kunden gibt es außerdem einen vorbewilligten Online-Kredit auf Abruf, der in nur wenigen Minuten dem Konto gutgeschrieben wird.

Investitionseinbruch bei FinTechs: Europa kämpft um Anschluss

FinTechs kooperieren vermehrt mit den traditionellen Finanzdienstleistern.  Die großen Deals finden aber jenseits des Atlantiks statt. |© Erste Bank
© Erste Bank
FinTechs kooperieren vermehrt mit den traditionellen Finanzdienstleistern. Die großen Deals finden aber jenseits des Atlantiks statt.

Das weltweite Volumen der Investitionen in FinTech-Unternehmen ist im 3. Quartal dieses Jahres massiv eingebrochen. In Europa fand kein einziges größeres FinTech-Investment statt. 

FinTechs: So nützen Banken innovative Start ups

Aktuell sehen FinTech-Gründer die besten Bedingungen für ihr Geschäft in Großbritannien, Irland und Frankreich. Österreich ist nicht erste Wahl. |© Marc Boberach/pixelio.de
© Marc Boberach/pixelio.de
Aktuell sehen FinTech-Gründer die besten Bedingungen in Großbritannien, Irland und Frankreich. Österreich ist nicht erste Wahl.

FinTechs setzen auf Kooperationen mit etablierten Finanzdienstleistern. Sie erwarten dadurch Vorteile beim Zugang zu Kunden und in der Stärkung ihrer Vertrauenswürdigkeit, heißt es in einer Studie von Roland Berger.  

Schweiz: Anonymität für Österreicher-Konten vor dem endgültigen Aus

Mit Jahreswechsel können pauschal alle Konten von Österreichern in deer Schweiz abgefragt werden. |© APA
© APA
Mit Jahreswechsel können pauschal alle Konten von Österreichern in der Schweiz abgefragt werden.

Ab 1. Jänner 2017 ist Vermögen der Österreicher in der Schweiz nicht mehr anonym, erinnerteChristian Wilplinger, Partner bei Deloitte Österreich, im Gespräch mit der APA.

Studie: Europäische Immobilieninvestitionen sinken deutlich

Günstige Finanzierungsbedingungen führen in Österreich zu einem gesteigerten Transaktionsvolumen. |© Christian v. R./pixelio.de
© Christian v. R./pixelio.de
Günstige Finanzierungsbedingungen führen in Österreich zu einem gesteigerten Transaktionsvolumen.

75 Prozent der Banken haben das Interesse an Immobilienfinanzierung im letzten Jahr beibehalten oder gesteigert. Immobilieninvestitionen in Österreich waren 2015 höher als im Vorjahr. In Europa gehen sie zurück.

Erste Bank: Stefan Dörfler ist neuer Vorstandsvorsitzender

Stefan Dörfler ist studierter Mathematiker. |© Erste Bank
© Erste Bank
Stefan Dörfler ist studierter Mathematiker.

Mit 1. Oktober 2016 übernahm Stefan Dörfler (45), bisheriger Bereichsleiter für Group Markets in der Erste Group, die Funktion von Thomas Uher als Vorstandsvorsitzender der Erste Bank.