Gewerbe

Burgenland: Sonderbudget für Handwerkerbonbus mehr als verdoppelt

Der "Burgenländische Handwerkerbonus" fördert höher und verlangt weniger Bürokratie.  |© ROEBEN
© ROEBEN
Der “Burgenländische Handwerkerbonus” fördert höher und verlangt weniger Bürokratie.

Wie im Vorjahr gibt es auch 2017 den „Burgenländischen Handwerkerbonus“. Der Fördertopf wurde mehr als verdoppelt. Es sind keine Kostenvoranschläge mehr bei Antragstellung beizubringen.

Gasnetzentgelte steigen im Osten ab 2017

Hintergrund für die steigenden Netzkosten in Ostösterreich ist der sinkende Gasabsatz. |© Cisco Ripac/pixelio.de
© Cisco Ripac/pixelio.de
Hintergrund für die steigenden Netzkosten in Ostösterreich ist der sinkende Gasabsatz.

Die jährlich festzulegenden Gasnetzentgelte werden mit 1. Jänner 2017 im Osten Österreichs steigen, in Tirol, Vorarlberg und Kärnten sinken sie. Das hat die Regulierungskommission der E-Control beschlossen. Je nach Bundesland machen die Netzentgelte ein Viertel bis ein Drittel der gesamten Gasrechnung aus, der Rest entfällt auf die Kosten für die Gaslieferung sowie Steuern und Abgaben. Für einen gasbeheizten Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden verteuern sich im österreichweiten Schnitt die Netzentgelte um sechs Prozent bzw. 17 Euro.

Snacks to go: Supermärkte und Bäckereien verschärfen Wettbewerb mit Gastronomie

Auch in Bäckereien gibt es immer öfter Snacks to go | © APA
© APA
Auch in Bäckereien gibt es immer öfter Snacks zum Mitnehmen 

Für Restaurants und Lokale werden Supermärkte und Bäckereien immer mehr zur Konkurrenz. Nach Ansicht von Vertretern der Gastronomie-Branche vermiesen vor allem Getränke aus dem Kühlregel und Snacks zum Mitnehmen den Wirten das Geschäft. 

Gastronomie: Sonderförderung für Landgasthöfe geht in die Verlängerung

Pro Betrieb können zins- und kostenfreie Kreditmittel von bis zu 300.000 Euro bereitgestellt werden. |© lillysmum/pixelio.de
© lillysmum/pixelio.de
Pro Betrieb können zins- und kostenfreie Kreditmittel von bis zu 300.000 Euro bereitgestellt werden.

Aufgrund der großen Nachfrage verlängert das Wirtschaftsministerium die Einreichfrist der Sonderförderung für Gastronomiebetriebe im ländlichen Raum bis Ende März 2017. 

Kosmetik-Branche: Fünf Kundentypen, die für Online-Wachstum sorgen

Die Online-Umsätze mit Schönheits- und Körperpflegeprodukten in Europa werden bis 2019 weiterhin jährlich um mehr als acht Prozent steigen. Damit wächst dieser Kanal etwa viermal so schnell wie der stationäre Handel. |Kosmetik-Branche © birgitH/pixelio.de
Kosmetik-Branche © birgitH/pixelio.de
Die Online-Umsätze mit Schönheits- und Körperpflegeprodukten wachsen viermal so schnell wie der stationäre Handel .

In der Kosmetik- und Schönheitspflegebranche wachsen Online-Kanäle vier Mal schneller als der stationäre Handel.  Eine Studie von A.T. Kearney hat fünf Kundentypen identifiziert, die für Online-Wachstum sorgen.

Forschungslandkarte: Wo in Österreich Industrie 4.0-Forschung betrieben wird

Die Forschungslandkarte zeigt alle FE-Institutionen, die zum Thema Industrie 4.0 arbeiten. | © Dieter Poschmann/pixelio.de
© Dieter Poschmann/pixelio.de
Die Forschungslandkarte zeigt alle heimischen F&E-Institutionen zum Thema Industrie 4.0.

Produktion wird unter Industrie 4.0 und den Rahmenbedingungen der Digitalisierung neu gedacht-. Eine Forschungslandkarte will existierende Forschungskompetenzen und Einrichtungen sichtbar machen, die sich mit der Produktion der Zukunft auseinandersetzen.

Förderung: Handwerkerbonus zur Hälfte ausgeschöpft

Die Nachfrage nach dem Handwerkerbonus bleibt ungebrochen hoch. |© Karl-Heinz Laube/pixelio.de
© Karl-Heinz Laube/pixelio.de
Die Nachfrage nach dem Handwerkerbonus bleibt ungebrochen hoch.

Der Handwerkerbonus läuft auch in der Neuauflage gut. Innerhalb von vier Monaten seit Start wurde bereits die Hälfte des Fördervolumens von 20 Millionen Euro ausgeschüttet.

Lebensmittelproduktion: Nährwertkennzeichnung ab Dezember verpflichtend

Für Lebensmittelproduzenten gilt ab Dezember die Nährwertkennzeichnungspflicht. |© Rosel Eckstein/pixelio.de
© Rosel Eckstein/pixelio.de
Für Lebensmittelproduzenten gilt ab Dezember die Nährwertkennzeichnungspflicht.

Bisher war die Nährwertkennzeichnung auf Lebensmittelverpackungen freiwillig – ab 13. Dezember 2016 gilt sie verpflichtend für verpackte Lebensmittel. Für handwerklich hergestellte Lebensmittel gibt es aber Ausnahmen.

Die Konjunktur lässt  Gewerbe und Handwerk im Stich

20 Prozent der befragten Gewerbeunternehmen sind mit Geschäftsgang nicht zufrieden. |© schemmi/pixelio.de
© schemmi/pixelio.de
20 Prozent der befragten Gewerbeunternehmen sind mit Geschäftsgang nicht zufrieden.

Im ersten Halbjahr 2016 haben Gewerbe und Handwerk laut Angaben der Wirtschaftskammer einen Rückgang der Auftragseingänge bzw. Umsätze um 1,3 Prozent (wertmäßig) gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 verzeichnet.

Bäckerei-Branche: Wo die Kleinen noch verdienen

Immer mehr kleine Bäcker, besonders im ländlichen Raum, müssten zusperren. Großbäckereien und Supermärkte übernehmen. |© Meine Mutter/pixelio.de
© Meine Mutter/pixelio.de
Immer mehr kleine Bäcker müssen zusperren. Großbäckereien und Supermärkte übernehmen.

Eine APA-Geschichte über eine kleine Bäckerei, die zeigt, wie sich Mini-Betriebe im Wettbewerb mit Großbäckereien und Diskontern behaupten können.

12310