Österreich

Österreichweite News

Neue Zielgruppen: Frische Tourismus-Ideen für Niederösterreich

Der domografische Wanlde bringt neue Zielgruppen. Eine Broschürte zeigt Beispiele, wie diese Gästegruppen angesprochen werden können. |© Niederösterreich Werbung/Kurt Michael Westermann
© Niederösterreich Werbung/Kurt Michael Westermann
Der demografische Wandel bringt neue Zielgruppen. Eine nö.-Broschürte zeigt Beispiele, wie diese Gästegruppen angesprochen werden können.

Die Niederösterreichische Landesregierung hat die Veröffentlichung eines Best-Pracrtice-Handbuches unterstützt. Das Buch liefert neue Ideen für neue Gästegruppen. Der demografische Wandel liefert für den Tourismus neue Ansprechpartner. 

Bürokratie: So funktioniert E-Government in Tirol

Tiroler Landhaus: Alle E-Government-Angebote der Tiroler Landesregierung. |© wikipedia/Ralf Roleček
© wikipedia/Ralf Roleček
Landhaus: Alle E-Government-Angebote der Tiroler Landesregierung.

Die Tiroler Landesregierung hat sämtliche Dienstleistungen aus dem Bereich des E-Governments zusammengefasst – auf Bundes- wie auf Landesebene. Die Spannbreite reicht von FinanzOnline bis zu tiris, dem Tiroler Raumordnungsinformationssystem.

Vorarlberg: Mehr Lehrlinge im ersten Lehrjahr

In der Beliebtheitsskala ganz oben steht bei den männlichen Jugendlichen weiterhin der Beruf Metalltechniker. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
In der Beliebtheitsskala ganz oben steht bei den männlichen Jugendlichen weiterhin der Beruf Metalltechniker.

Die aktuelle Statistik der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Vorarlberg zeigt: Die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr ist gestiegen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr hat die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr um 2,7 Prozent zugenommen.

Kärnten: So soll 2017 Forschungsförderung umgesetzt werden

Infineon Villach ist ein Kernunternehmen für Kärntner Forschungsinitiativen. |© FEEI-Bernhard-Wolf
© FEEI-Bernhard-Wolf
Infineon Villach ist ein Kernunternehmen für Kärntner Forschungsinitiativen.

Hypo Alpe Adria ist abgehakt. Mit dem Beschluss für des KWF-Budget 2017 startet Kärnten in ein  neues Forschungsjahr. 2017 spielen Kofinanzierungen und Digitalisierungs-Schwerpunkte entscheidende Rollen. 

Burgenland: Sonderbudget für Handwerkerbonbus mehr als verdoppelt

Der "Burgenländische Handwerkerbonus" fördert höher und verlangt weniger Bürokratie.  |© ROEBEN
© ROEBEN
Der “Burgenländische Handwerkerbonus” fördert höher und verlangt weniger Bürokratie.

Wie im Vorjahr gibt es auch 2017 den „Burgenländischen Handwerkerbonus“. Der Fördertopf wurde mehr als verdoppelt. Es sind keine Kostenvoranschläge mehr bei Antragstellung beizubringen.

Winter-Schanigärten in Wien – Wirte stellten erste Anträge

Ab Mitte Jänner sollen die ersten Bescheide für Winter-Schanigärten zugestellt werden. |© APA
© APA
Ab Mitte Jänner sollen die ersten Bescheide für Winter-Schanigärten zugestellt werden.

Seit Anfang Jänner ist es Wiener Gastronomen erlaubt, auch in den Monaten Dezember, Jänner und Februar Gäste im Freien zu bewirten. Die ersten Bewilligungen wurden bereits beantragt. Die Gastronomie-Fachgruppe der Wiener Wirtschaftskammer zeigt sich jedoch verärgert über die ihrer Ansicht nach zu strengen Auflagen.

Landesverwaltung Tirol nimmt noch Lehrlinge auf

Das Land Tirol bietet Lehrstellen von Chemielaborant/in bis Zahntechniker/in, von Vermessungstechnik bis Verwaltungsassistenz. © ruhaltinger
© ruhaltinger
Das Land Tirol bietet Lehrstellen von Vermessungstechnik bis Verwaltungsassistenz.

Im Zuge einer Lehrlingsoffensive gibt es noch freie Lehrstellen in der Landesverwaltung und bei den Tirol Kliniken. Bewerbungen sind  jederzeit möglich.

Bruttoregionalprodukt: Tirol und Vorarlberg wachsen am deutlichsten

BRP 2015: Unterdurchschnittliche Einkommen verzeichneten Tirol und die Steiermark. |© Benjamin Klack/pixelio.de
© Benjamin Klack/pixelio.de
BRP 2015: Unterdurchschnittliche Einkommen verzeichneten Tirol und die Steiermark.

Im Berichtsjahr 2015 verzeichneten alle Bundesländer nominelle Zuwächse des Bruttoregionalproduktes (BRP) zwischen +3,6% (Tirol, Salzburg, Burgenland) und +2,2% (Steiermark) – bei einer nominellen BIP-Steigerung Österreichs von +2,9%. Es waren weniger starke regionale Unterschiede – gemessen an der Entwicklung des BRP – zu beobachten als in den Jahren zuvor. Das zeigen die Daten von Statistik Austria zu den Regionalen Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen für das Jahr 2015.

Salzburg: Raumordnungs-Novelle plant große Änderungen im Baurecht

(Zer)Siedlungsraum Salzachtal: Neue Raumordnung soll Wohnen für Einheimische wieder leistbar machen. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
(Zer)Siedlungsraum Salzachtal: Neue Raumordnung soll Wohnen für Einheimische wieder leistbar machen.

Die Novelle des Salzburger Raumordnungsgesetzes ist am 21. Dezember für insgesamt acht Wochen in Begutachtung gegangen. Im Zentrum steht die Mobilisierung von Bauland und die Befristung von neuen Widmungen, um die Spekulation mit Grund und Boden einzudämmen.

Selbstfahrende Autos – erste Tests auf steirischen Straßen

Hände weg vom Steuer: In der Steiermark werden bereits erste Testfahrten für autonomes Fahren durchgteführt. |©   APA
© APA
Hände weg vom Steuer: In der Steiermark werden bereits erste Testfahrten für autonomes Fahren durchgteführt.

In der Steiermark sind nun die ersten Tests mit teilweise selbstfahrenden Autos angelaufen. Erprobt werden speziell ausgerüstete Fahrzeuge, die selbstständig lenken, bremsen und beschleunigen.