Vorarlberg

News aus dem Ländle

Vorarlberg: Neues Wettengesetz bringt viele Neuerungen für Betreiber

Das Vorarlberger Wettengesetz nimmt die Vermieter der Wettlokale in die Pflicht. |© S.-Hofschlaeger/pixelio.de
© S.-Hofschlaeger/pixelio.de
Das Vorarlberger Wettengesetz nimmt die Vermieter der Wettlokale in die Pflicht.

Landeshauptmann Markus Wallner zeigt sich von der Kritik am neuen Wettengesetz unbeeindruckt. Es bleibe bei den geplanten Verschärfungen, lässt er über den Landespressedienst mitteilen.

Vorarlberg: Mehr Lehrlinge im ersten Lehrjahr

In der Beliebtheitsskala ganz oben steht bei den männlichen Jugendlichen weiterhin der Beruf Metalltechniker. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
In der Beliebtheitsskala ganz oben steht bei den männlichen Jugendlichen weiterhin der Beruf Metalltechniker.

Die aktuelle Statistik der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Vorarlberg zeigt: Die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr ist gestiegen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr hat die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr um 2,7 Prozent zugenommen.

Bruttoregionalprodukt: Tirol und Vorarlberg wachsen am deutlichsten

BRP 2015: Unterdurchschnittliche Einkommen verzeichneten Tirol und die Steiermark. |© Benjamin Klack/pixelio.de
© Benjamin Klack/pixelio.de
BRP 2015: Unterdurchschnittliche Einkommen verzeichneten Tirol und die Steiermark.

Im Berichtsjahr 2015 verzeichneten alle Bundesländer nominelle Zuwächse des Bruttoregionalproduktes (BRP) zwischen +3,6% (Tirol, Salzburg, Burgenland) und +2,2% (Steiermark) – bei einer nominellen BIP-Steigerung Österreichs von +2,9%. Es waren weniger starke regionale Unterschiede – gemessen an der Entwicklung des BRP – zu beobachten als in den Jahren zuvor. Das zeigen die Daten von Statistik Austria zu den Regionalen Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen für das Jahr 2015.

Vorarlberg fördert kleine Skigebiete

Kleine Skiliftunternehmen können um Förderungen ansuchen. |© Ralph Punga-Kronbergs/pixelio.de
© Ralph Punga-Kronbergs/pixelio.de
Kleine Skiliftunternehmen können um Förderungen ansuchen.

Die Landesregierung in Vorarlberg hat ein Förderungskonzept für die Vorarlberger Klein- und Kleinstskigebiete beschlossen. 100.000 Euro stehen in den Jahren 2017 und 2018 für Instandhaltungsmaßnahmen bzw. zur Aufrechterhaltung des Liftbetriebs zur Verfügung. Die Hälfte des Betrags stammt von der Fachgruppe der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, die andere Hälfte übernimmt das Land.

Vorarlberg: Dornbirn streicht doppelte Müllgebühr für EPUs

Ein-Personen-Unternehmen, die ihre Tätigkeit im selben Haushalt ausüben, müssen keine doppelte Müllgebühren zahlen. |© Iwona Golczyk/pixelio.de
© Iwona Golczyk/pixelio.de
Ein-Personen-Unternehmen, die ihre Tätigkeit im selben Haushalt ausüben, müssen keine doppelte Müllgebühr zahlen.

Die Stadt Dornbirn hat in ihrer jüngsten Stadtvertretungssitzung die doppelte Müllgebühr für EPUs gestrichen.

Auto, Bus und Co: Das kostet Mobilität in Österreich

Öffentlicher Verkehr in Wien senkt die Mobilitätskosten der Haushalte drastisch. |© Wiener-Linien/Helmer-Manfred
© Wiener-Linien/Helmer-Manfred
Öffentlicher Verkehr in Wien senkt die Mobilitätskosten der Haushalte drastisch.

Die Unterschiede in den Mobilitätskosten zwischen den einzelnen Bundesländern haben in den vergangenen fünf Jahren zugenommen. Während Wiener Haushalte für Mobilität 3.385 Euro im Jahr bezahlen, sind es in Niederösterreich bereits 6.205 Euro, rechnete  der VCÖ vor. 

Vorarlberg: So bereitet sich das Ländle auf den Klimawandel vor

Klesenza Alpe: Mehr Regen, weniger Schnee und vier Grad mehr - das Ländle-Klima ändert sich. |Klesenza Alpe Vorarlberg (c) Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de
Klesenza Alpe Vorarlberg (c) Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de
Klesenza Alpe: Mehr Regen, weniger Schnee und vier Grad mehr – das Ländle-Klima ändert sich.

Vier Grad mehr im Durchschnitt, 14 Prozent mehr Niederschläge im Winter, plus zehn Hitzetage im Sommer, weniger Frosttage und längere Vegetationsperioden: Das ist das Klimaszenario für Vorarlberg, sollten in den kommenden Jahren keine Klimaschutzmaßnahmen ergriffen werden. 

Vorarlberger Tourismusförderung: So modernisieren Sie Ihren Betrieb

Vorarlberger Landesregioerung unterstützte Tourismusunternehmen, die ihren Betrieb modernisieren. |© LechZuers-Tourismus+Gmb/BerndEisenschink
© LechZuers-Tourismus GmbH/Bernd Eisenschink
Tourismusförderung: Die Vorarlberger Landesregierung unterstützt Modernisierungsinvestitionen.

Die Vorarlberger Landesregierung unterstützt Tourismusunternehmen bei Investitionen, die die Qualität des Betriebes verbessern, Arbeitsplätze sichern oder neue schaffen. Dabei gibt es für Gastronomie- und für Beherbergungsbetriebe verschiedene Initiativen.

Vorarlberg: So sollen leere Wohnungen den Markt beleben

In Vorarlberg stehen 7.000 bis 10.000 Wohnungen leer. |© APA
© APA
In Vorarlberg stehen 7.000 bis 10.000 Wohnungen leer.

Seit Jänner läuft in Dornbirn ein Pilotprojekt, dass leer stehende Wohnungen auf den Markt bringen soll. Vermieter erhalten Unterstützung bei Wohnungsverwaltung und Zahlungsgarantien. Dafür geben sie sich mit leicht reduzierter Miete zufrieden.

 

Land Vorarlberg bietet Praktikumsplätze für Schüler und Jungakademiker

Die Landesregierung bietet Praktikumsplätze für Schüler und Akademiker. |© Brandtmarke/pixelio.de
© Brandtmarke/pixelio.de
Die Ferialjobs sind für heuer weg. Bewerbungen für Pflicht- und Verwaltungspraktika sind möglich.   

Das Land Vorarlberg bietet Stellen für Ferial-, Pflicht und Verwaltungspraktika. Finden Sie hier Anmeldefristen, Bewerbungserfordernisse und Links.

1237