Smart Mobility aus OÖ und Stmk: Diese Projekte werden gefördert

Neue Motoren: Die Entwicklung des ersten 2-Zylinder-Monoblock-Dieselmotors mit einem aus Aluminium-Legierung gegossenen Monoblock. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
Neue Motoren braucht die Welt: Das Programm unterstützt die Entwicklung des ersten 2-Zylinder-Alu-Monoblock-Dieselmotors.

Oberösterreich und Steiermark stellen gemeinsam 3,5 Mio. Euro für Smart Mobiliity-Projekte zur Verfügung. In das Programm wurden sieben Projekte aufgenommen. 

Unternehmen kooperieren mit Unis

Die Bundesländer OÖ und Steiermark fördern sieben Projekte aus dem Bereich Smarte Mobilität. An allen Entwicklungsvorhaben sind jeweils steirische und oberösterreichische Partner beteiligt. Dazu gehören die TU Graz, die FH OÖ, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen der beiden Länder sowie elf Unternehmen.

FFG managt den Call

Smarte Mobilität war im November 2015 der erste bundesländerübergreifende Förder-Call. Gefördert wird insgesamt mit einer Summe von rund 3,5 Millionen Euro aus den Ressorts Wirtschaft und Forschung beider Bundesländer, wobei Oberösterreich 1,9 Mio. Euro beiträgt. Abgewickelt wurde der Förder-Call von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Auftrag der beiden Bundesländer. Insgesamt gab es 42 Einreichungen. Sieben wurden von einer internationalen Jury positiv evaluiert.

Was war gefragt?

Intelligente und sichere  Transportsysteme,  innovative Antriebskonzepte, Werkstofftechnik und damit verbundene Produktionsprozesse waren die Themenschwerpunkte der Ausschreibung.  Gesucht waren Kooperationsprojekte mit einem Gesamtvolumen zwischen 100.000 und 1 Mio. Euro und maximal 3 Jahre Laufzeit.

Projekt Schwerpunkt Partner Stmk Partner OÖ
iTPP 4.0. Connected Mobility voestalpine Signaling Zeltweg AG RISC Software GmbH
protectedTOUCH Langzeit-biozide Beschichtungen zur Verhinderung von Schmierinfektionen in öffentlichen Verkehrsmitteln Smart Materials & Production Joanneum Research, Med Uni Graz (2)r INOCON Technology GmbH; FHDÖ
steel-LIKE-plastics Hochverschließfest-beschichtete 3D-Druck-Polymere ä CFK-Komposite für funktionszentrierte Konstruktion von Antrieben Smart Materials & Production Joanneum Research, PCCL, MCL, MUL, Secar Technology GmbH Bernstein Innovation GmbH
IMPROVE Holistische Methodik zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Unfallprävention durch dreidimensionale Verkehrssimulation Connected Mobility TU Graz (3), Holistic Immaging Steffan Datentechnik
LOISI Logistics Optimisation in Steel Industry Smart Logistics voestalpine Stahl Donawitz GmbH, PSI Metals GmbH Profactor, FHOÖ
protoPI Modellentwicklung für ein regionales Physical Internet am Beispiel der Transporte zwischen OÖ und Stmk. Smart Logistics TU Graz FHOÖ, Satiamo GmbH
M12 Aluminium Entwicklung des ersten 2-Zylinder-Monoblock-Dieselmotors mit einem aus Aluminium-Legierung gegossenen Monoblock Smart Powertrains MUL, ÖGI Steyr Motors GmbH; Nemak

 

Mehr zum Thema

 

FacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Tags: , , , ,