Blog Archive

Geld der Dinge: IBM und Visa arbeiten an vernetzten Geräten mit Zahlfunktion

Die Digitalisierung bringt die Vernetzung von Geräten: Bezahlfunktionen, Bestellvorgänge oder Wartungsarbeiten werden automatisch  veranlasst. |© IBM
© IBM
Die Digitalisierung bringt die Vernetzung von Geräten: Bezahlfunktionen, Bestellvorgänge oder Wartungsarbeiten werden automatisch veranlasst.

Die US-Konzerne IBM und Visa planen eine Revolution im Bezahlwesen: Künftig soll das Einkaufen und Geldausgeben mit einer Vielzahl vernetzter Geräte und Maschinen möglich sein – ob Auto, Armbanduhr, Kühlschrank oder Turnschuh.

Apps messen Zuckerwerte: Der digitale Boom der Gesundheitsbranche

Viele Gesundheitsservices werden in Zukunft von Apps übernommen. |© Christoph Droste/pixelio.de
© Christoph Droste/pixelio.de
Viele Gesundheitsservices werden in Zukunft von Apps übernommen.

Apps messen in Zukunft Blutdruck oder Zuckerwerte und erstellen Erstdiagnosen. Die Möglichkeiten der Digitaliserung lassen den Gesundheitsmarkt laut einer Studie von Roland Berger von gegenwärtig knapp 80 Milliarden Dollar im Jahr 2015 auf über 200 Milliarden Dollar bis 2020 explodieren.

Digitalisierung: Wie Umschulungen die Menschen im Job halten

Ein neues Qualifizierungsprogramm soll digitale Kompetenzen durch Umschulungen fördern. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
Ein neues Qualifizierungsprogramm soll digitale Kompetenzen durch Umschulungen fördern.

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt bleiben Niedrigqualifizierte oder ältere Personen  auf der Strecke.  Das Infrastrukturministerium startet im Herbst ein neues Förderprogramm, das sich an Niedrigqualifizierte in Klein- und Mittelbetrieben (KMU) richtet.

Steiermark: Das sind die Digitalisierungs-Förderungen für Unternehmen

Digitalisierung: Die SFG bietet zusätzliche "Goodies" zu bestehenden Bundesförderungen. |© Markus Vogelbacher/pixelio.de
© Markus Vogelbacher/pixelio.de
Digitalisierung: Die SFG bietet zusätzliche “Goodies” zu bestehenden Bundesförderungen.

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG hat für 2017 mehrere Programme auf dem Gebiet der Digitalisierung gestartet.Insgesamt stehen in dem Jahr 53 Millionen Euro für Förderungen und Finanzierungen zur Verfügung.

Start ups im Automobilsektor: Es regnet Geld

Von der Vermittlung über autonomes Fahren bis zur E-Mobilität: Die Konzerne kaufen Start ups in rauen Mengen. |© APA
© APA
Von der Taxi-Vermittlung über autonomes Fahren bis zur E-Mobilität: Die Konzerne kaufen Start ups in rauen Mengen.

Im deutschen Automobilsektor locken Startups verstärkt Investoren an. Seit 2011 konnten Gründer in Deutschland über 300 Millionen US-Dollar an Kapital generieren. Bei den Investoren ganz vorne dabei: Die großen Autokonzerne. Die Managementberatung Oliver Wyman liefert einen  Einblick in die deutsche Gründerszene am Mobilitätssektor. 

Steiermark: Wie Sie heuer von der Digitalisierungsoffensive profitieren

Steirische Förderaktionen für den digitalen Wandel: Die SFG überarbeitet 2017 deshalb die seit dem Jahr 2011 bestehende Förderungsschiene Weiter!Bilden und setzt auf die neuen Schwerpunkte Digitalisierung und Internationalisierung. |© APA
© APA
Steirische Förderaktionen für den digitalen Wandel: Die SFG setzt auf die neuen Schwerpunkte Digitalisierung und Internationalisierung.

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG startet eine Digitalisierungsoffensive 2017. Insgesamt stellt das Grazer Wirtschaftsressort für heuer 53 Millionen Euro für Förderungen und Finanzierungen zur Verfügung.

„Reiseführer Digitalisierung“: So kommen EPU und KMU in das neue Zeitalter

Die Digitalisierung birgt für EPU und KMU völlig neue Chancen. |© BMVIT
© BMVIT
Die Digitalisierung birgt für EPU und KMU völlig neue Chancen.

Die Wirtschaftskammer Österreich präsentierte einen „Reiseführer für Digitalisierung“. Das Booklet zeigt Chancen der Digitalisierung und unterstützt KMU beim Aufbau digitaler Kompetenzen.

“digital roadmap”: Das ist die digitale Strategie der Republik

Es wird eine kostenlose Vergabe der 5G-Lizenzen im Abtausch gegen hohe Breitbandinvestitionen angedacht. |©Paulwip/pixelio.de
©Paulwip/pixelio.de
Es wird eine kostenlose Vergabe der 5G-Lizenzen im Abtausch gegen hohe Breitbandinvestitionen angedacht.

Österreich hat nun eine “digital roadmap”. Die digitale Gesamtstrategie für die Republik  soll eine Klammer für die vielen digitalen Teilstrategien bilden. Das sagten die Digitalisierungsstaatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) und Wirtschaftsstaatssekretär Harald Mahrer (ÖVP) bei der Präsentation der “roadmap”.

Digital Banking: Neueröffnung eines Kontos ohne Filialbesuch

Eine neue Video-Technologie erlaubt Banken die rechtsgültige Identifizierung eines Neukunden. |© Erste Bank
© Erste Bank
Eine neue Video-Technologie erlaubt Banken die rechtsgültige Identifizierung eines Neukunden.

Drei Wochen nach Zulassung durch FMA können Erste Bank und Sparkassen ihren Kunden eine Kontoeröffnung per Video-Chat anbieten. Der Besuch einer Filiale ist nicht mehr notwendig.

Digitalisierung: Der Vormasch der Roboter

In Deutschland kommen laut International Federation of Robotics (IFR) auf 10.000 Beschäftige im produzierende Gewerbe 301 Roboter. Vor allem Automobilhersteller setzen schon seit längerem auf die mechanischen Mitarbeiter.

1235