Blog Archive

Finanz plant allgemeine USt bei transatlantischem Online-Shopping

Fiskus plant, ab 2021 jeden außereuropäischen Online-Kauf ab den 1. Euro zu besteuern. |© APA
© APA
Fiskus plant, ab 2021 jeden außereuropäischen Online-Kauf ab den 1. Euro zu besteuern.

Finanzminister Hansjörg Schelling will jede noch so kleine Online-Bestellung im außereuropäischen Ausland besteuern. Derzeit ist dies erst ab einem Warenwert von  22 Euro vorgegeben. 

E-Commerce: Was online gar nicht funktioniert

Lebensmittel werden im Online-Handel zu begrenzt akzeptiert. Auch Medikamente gelten im Internet weitgehend als No-goes. |© APA
© APA
Lebensmittel werden im Online-Handel nur begrenzt akzeptiert. Auch Medikamente gelten im Internet weitgehend als No-goes.

Viele Österreicher wollen bestimmte Produkte nicht bei Online-Händlern kaufen. Laut einer aktuellen Umfrage wollen derzeit 38 Prozent der Befragten Lebensmittel nicht online bestellen und ein Fünftel nicht Medikamente im Internet ordern, geht aus einer repräsentativen Befragung von meinungsraum.at unter 1.000 Österreichern hervor.

Modehandel im Internet: Klotzen, nicht Kleckern

Catwalk-Videos, 360-Grad-Ansichten oder Zoom-In-Funktionen reduzieren die Retouren. |© Maclatz/pixelio.de
© Maclatz/pixelio.de
Catwalk-Videos, 360-Grad-Ansichten oder Zoom-In-Funktionen reduzieren die Retouren.

Modemarken werden heute ohne Online-Handel nicht mehr erfolgreich sein, heißt es in einer Studie von A.T. Kearney.  Dabei verlangen Kunden eine hochprofessionelle und individuelle Präsentation der Ware. Lesen Sie, warum durchschnittliche Portal-Lösungen keine Chance mehr haben.  

E-Commerce: Mit Dank zurück

 Jeder zehnte Online-Einkauf in Deutschland wird wieder zurückgeschickt. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
Jeder zehnte Online-Einkauf in Deutschland wird wieder zurückgeschickt.

Mehr als die Hälfte der Online-Kunden hat schon einmal Ware mit fester Absicht zur Rücksendung bestellt.

EU will einfachere Steuervorschriften für Online-Handel

Schließlich will die EU-Kommission es den Staaten freistellen, ob sie den ermäßigten Mehrwertsteuer-Satz für Printmedien auch für elektronische Angebote anwenden. |©  Julien Christ/pixelio.de
© Julien Christ/pixelio.de
Die EU-Kommission will es freistellen, ob der ermäßigte Mehrwertsteuer-Satz für Printmedien auch für elektronische Angebote angewendet wird.

Online-Händler in Europa können auf vereinfachte Steuerregeln hoffen. Statt sich wie bisher in jedem EU-Land für die Mehrwertsteuer-Erhebung anzumelden, müssten sie nach dem Willen der EU-Kommission künftig nur noch vierteljährlich eine einzige Steuererklärung für die gesamte EU abgeben.

Aus für Geoblocking: Warum Online-Händler künftig EU-weit verkaufen müssen

In Zukunft sollen es unmöglich werden, andere EU-Länder im Onloinehandel zu blocken. |© APA
© APA
In Zukunft müssen Händler ihre Waren EU-weit anbieten.

Einkaufen in Onlineshops soll bald EU-weit ohne Barrieren möglich sein. Die Wirtschaftskammer warnt für ausufernden Gewährleistungspflichten. 

Weihnachtseinkäufe: So stark macht sich das Online-Geschäft bemerkbar

Fast die Hälfte der Online-Umsätze werden zu Weihnachten bei Amazon gemacht - und fließen damit ins Ausland. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
Fast die Hälfte der Online-Umsätze werden zu Weihnachten bei Amazon gemacht – und fließen damit ins Ausland.

Laut einer Analyse von RegioData soll das Christkind heuer in Österreich um 1,95 Milliarden Euro einkaufen. Im Vergleich zum Vorjahr werden durch wachsende Online-Käufe deutliche Steigerungen erwartet. 44% der Onlineausgaben fließen ins Ausland.

 “Black Friday” und “Cyber Monday”: Neue Aktionstage lassen Kassen klingeln

Einst war es der Muttertag, der aus den USA nach Europa strahlte. Heute heizen Black Fridey und Cyber-Monday die Geschäfte an. |© APA
© APA
Einst war es der Muttertag, der aus den USA nach Europa strahlte. Heute heizen Black Friday und Cyber-Monday die Geschäfte an.

Die amerikanischen Aktionstage mischen den Handel auf . Jeder vierte Österreicher will am Black Friday und Cyber Monday auf Schnäppchenjagd gehen.

Shared Economy: So erobern Online-Portale die Ski-Verleih-Branche

Online-Buchungen bestimmen in der Skiverleih-Branche immer stärker, wo der Kunde seine Ski abholt. |© APA
© APA
Online-Buchungen bestimmen in der Skiverleih-Branche immer stärker, wo der Kunde seine Ski abholt.

Bestellung und Abwicklung von Leih-Skiern verlagert sich zunehmend auf Online-Portale. Das digitale Angebot wird in der Verleih-Branche laut dem Verband der Sportartikelerzeuger und Sportartikelausrüster Österreichs (VSSÖ) sehr gut angenommen.

Lebensmittelhandel: So erobert Amazon das Geschäft mit Wurst und Obst

Amazon baut eine neue Schiene für Lebensmittellieferungen auf: Binnen weniger Stunden wird kostenlos geliefert. |© APA
© APA
Amazon baut eine neue Schiene für Lebensmittellieferungen auf: Binnen weniger Stunden wird kostenlos geliefert.

In Deutschland rüstet sich der Lebensmittelhandel gegen den Einstieg von Amazon in den Handel mit frischen Lebensmitteln (Amazon Fresh). In München und Berlin laufen erste Tests. In Österreich wird die Entwicklung nicht lange auf sich warten lassen.