Blog Archive

Neue Unterstützung für Firmen zum Thema “geistiges Eigentum”

IP Hub, IP Coaching, IP Scheck: mMit mehreren Aktionen soll das Thema "Copyright" in Unternehmen verankert werden. |© JMG/pixelio.de
© JMG/pixelio.de
IP Hub, IP Coaching, IP Scheck: Mit mehreren Aktionen soll das Thema “Copyright” in Unternehmen verankert werden.

Die Bundesregierung hat eine nationale Strategie für geistiges Eigentum beschlossen. Das 36-Punkte-Paket enthält Beratung, finanzielle Hilfen und Erleichterungen für Start-ups sowie Klein- und Mittelbetriebe. 

bmvit: 30 Milliarden Euro für Bahn, Straße, Breitband und Forschung

Semmeringbasistunnel, Koralmtunnel: Für die Route Wien – Klagenfurt braucht man künftig mit dem Zug statt vier Stunden nur mehr 2 Stunden 40 Minuten. |© Oebb
© Oebb
Für die Route Wien – Klagenfurt sollen Reisende künftig mit dem Zug statt vier Stunden nur mehr 2 Stunden 40 Minuten benötigen.

Das Infrastrukturministerium investiert bis 2022 über 30,6 Milliarden Euro in Schiene, Autobahn und Schnellstraße, Breitbandnetz sowie Forschung und Entwicklung. Allein die Forschungsgelder werden von 500 auf 800 Millionen Euro im Jahr erhöht.

Digitalisierung: Wie Umschulungen die Menschen im Job halten

Ein neues Qualifizierungsprogramm soll digitale Kompetenzen durch Umschulungen fördern. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
Ein neues Qualifizierungsprogramm soll digitale Kompetenzen durch Umschulungen fördern.

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt bleiben Niedrigqualifizierte oder ältere Personen  auf der Strecke.  Das Infrastrukturministerium startet im Herbst ein neues Förderprogramm, das sich an Niedrigqualifizierte in Klein- und Mittelbetrieben (KMU) richtet.

Innovationsförderung: Was kann die FFG?

Effizienteres Batteriemanagementsystem: Bei der FFG laufen die zentralen Innovationsförderungen des Bundes zusammen.| © AIT/Jochen-Russmann
© AIT/Jochen-Russmann
Effizienteres Batteriemanagementsystem: Bei der FFG laufen die zentralen Innovationsförderungen des Bundes zusammen.

Das von der Bundesregierung im Ministerrat beschlossene Arbeitsprogramm enthält etliche Maßnahmen, die den heimischen Forschungs- und Wirtschaftsstandort fördern sollen. Die Forschungsförderungsgesellschaft FFG, in der die Bundesförderungen auf dem Gebiet der F&E zusammenlaufen, hat die entsprechenden Prgrammpunkte gesammelt. 

Steiermark: Das sind die Digitalisierungs-Förderungen für Unternehmen

Digitalisierung: Die SFG bietet zusätzliche "Goodies" zu bestehenden Bundesförderungen. |© Markus Vogelbacher/pixelio.de
© Markus Vogelbacher/pixelio.de
Digitalisierung: Die SFG bietet zusätzliche “Goodies” zu bestehenden Bundesförderungen.

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG hat für 2017 mehrere Programme auf dem Gebiet der Digitalisierung gestartet.Insgesamt stehen in dem Jahr 53 Millionen Euro für Förderungen und Finanzierungen zur Verfügung.

E-Mobilität: Wie komme ich ab März zu den versprochenen Förderungen?

E-Mobilität mit neuem Taferl: Lesen Sie, wie Sie zu den Förderungen des E-Mobilitätspaketes wirklich kommen. |© bmvit
© bmvit
E-Mobilität mit neuem Taferl: Lesen Sie, wie Sie zu den Förderungen des E-Mobilitätspaketes kommen.

Das E-Mobilitätspaket liegt auf dem Tisch. Schon ab März 2017 stehen die Ankaufprämien für Elektrofahrzeuge österreichweit zur Verfügung. Das Infrastrukturministerium beantwortet die Frage, welche Möglichkeiten das Maßnahmenpaket bietet – und wie Interessenten die Unterstützung lukrieren können. 

Niederösterreich-Tourismus: Mit dieser Förderung finden Sie neue Gäste

ecoplus fördert Regionen und Betriebe, die sich auf neue Gästegruppen vorbereiten. |© Niederösterreich Werbung/Rita Newman
© Niederösterreich Werbung/Rita Newman
ecoplus fördert Regionen und Betriebe, die sich auf neue Gästegruppen vorbereiten.

ecoplus ruft niederösterreichische Tourismusregionen und -unternehmen auf, ihr Angebot den neuen Zielgruppen des 21. Jahrhunderts anzupassen. Der Förder-Call „Tourismus und Demografischer Wandel“ richtet sich an Mitglieder der “Top-Ausflugsziele Niederösterreichs” und an Mitgliedsbetriebe der “Niederösterreich-Card”. Er  endet am 31. März 2017.

Kärnten: Förderprogramm für Uni-Spin offs läuft bis Ende April

Der KWF bietet bis Ende April ein spezielles Förderprogramm für Uni-Spin offs. |© Uni wien
© Uni wien
Der KWF bietet bis Ende April ein spezielles Förderprogramm für Uni-Spin offs.

Bis 28. April läuft noch der Call für das Start up-Programm UiG 2017 des Kärntner Wirtschaftsförderungs-Fonds. Damit will der KWF vor allem technologieorientierte und wissensbasierte Spin offs von Universitäten und Forschungsinstituten ansprechen.  

KMU-Förderungen: aws hat ERP-Programm erweitert

Die ERP-Kredite für Erweiterungen und Innovationen werden in Wien kaum genutzt. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
Die ERP-Kredite für Erweiterungen und Innovationen werden in Wien kaum genutzt.

Mit 2017 hat die aws die Rahmenbedingungen für den Einsatz einer ERP-Förderung erweitert. Dennoch werden die Möglichkeiten des Fonds von den heimischen Klein- und Mittelunternehmen nur teilweise genutzt. Ín Wien ist die Nachfrage im Bundesvergleich am schwächsten. 

Steiermark: So kommen Sie auf das neue Förderportal der SFG

Graz: Die SFG akzeptiert nur mehr online eingebrachte Förderansuchen. |© Jakob Ehrhardt/pixelio.de
© Jakob Ehrhardt/pixelio.de
Graz: Die SFG akzeptiert nur mehr online eingebrachte Förderansuchen.

Die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft SFG  hat mit Jahreswechsel ihr Förderungsportal online gestellt. Der Großteil der Programmportefeuilles der SFG kann seit Sylvester nur mehr elektronisch eingebracht werden. Das Portal sei dabei der beste Kanal.