Sparkassen

Beiträge mit Schlagwort: Gesundheit


Apps messen Zuckerwerte: Der digitale Boom der Gesundheitsbranche

Apps messen Zuckerwerte: Der digitale Boom der Gesundheitsbranche

Apps messen in Zukunft Blutdruck oder Zuckerwerte und erstellen Erstdiagnosen. Die Möglichkeiten der Digitaliserung lassen den Gesundheitsmarkt laut einer Studie von Roland Berger von gegenwärtig knapp 80 Milliarden Dollar im Jahr 2015 auf über 200 Milliarden Dollar bis 2020 explodieren.

Krankenpflege-Ausbildungsreform: Dreistufige Ausbildung für Pflegekräfte kommt

Krankenpflege-Ausbildungsreform: Dreistufige Ausbildung für Pflegekräfte kommt

Die Reform der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und das Gesundheitsberufe-Register sind beschlossen worden. Das neue Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes (GuKG) sieht eine einheitliche dreistufige Ausbildung für Pflegekräfte und mehr Kompetenzen für Fachkräfte vor. Ebenfalls im Parlament abgesegnet: Das Register für Gesundheitsberufe. 

Gesetz zu neuer Tabakrichtlinie in Begutachtung

Gesetz zu neuer Tabakrichtlinie in Begutachtung

Die EU-Tabakrichtlinie, die unter anderem Verordnungen zur Vereinheitlichung von Zigarettenverpackungen enthält, muss bis zum 20. Mai dieses Jahres in nationales Recht umgesetzt werden. Ab 20. Mai 2017 dürfen nur mehr Produkte nach der neuen Richtlinie vertrieben werden. Zudem werden Zigarettenpackungen künftig verfolgbar gemacht. Die „EU-Tabakprodukterichtlinie II“ ist am Freitag in Begutachtung gegangen, die Begutachtungsfrist endet am […]

Länder übernehmen 30 Prozent der Kosten für Lehrpraxen

Länder übernehmen 30 Prozent der Kosten für Lehrpraxen

Die Länder wollen 30 Prozent der Kosten für Lehrpraxen übernehmen, um den Bund zu entlasten. Einen entsprechenden Beschluss haben die Gesundheitsreferenten der Länder bei ihrer Konferenz am Donnerstag in Bad Hall verabschiedet. Damit „wollen wir die Blockade bei diesem Thema auflösen“, erklärte der Gastgeber, der oö. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP), im Anschluss an die Konferenz.

Gesundheitsakte ELGA startet am 9. Dezember in Steiermark und Wien

Gesundheitsakte ELGA startet am 9. Dezember in Steiermark und Wien

Nach jahrelangen Vorbereitungen, mehreren Verschiebungen und beinahe endlosen Diskussionen startet die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) nun am 9. Dezember. Den Anfang machen Spitäler in Wien und der Steiermark, gleichzeitig geht das ELGA-Portal in Vollbetrieb. Niedergelassene müssen 2017 verpflichtend mitmachen. Die Verantwortlichen schließen Kinderkrankheiten nicht aus, erwarten bei der Einführung des Systems aber keine größeren Probleme.

OECD-Bericht: Die Schwächen des österreichischen Gesundheitssystems

OECD-Bericht: Die Schwächen des österreichischen Gesundheitssystems

Das österreichische Gesundheitssystem gewährleistet einen leichten  Zugang zur Gesundheitsversorgung, es gibt jedoch Verbesserungspotenzial bei der Qualität der Krebsversorgung sowie der Reduktion von Spitalsaufnahmen. Die OECD rät in ihrem jüngsten Bericht zu einer Stärkung der medizinischen Primärversorgung. Das Angebot an stationären Betten und die Anzahl der stationären Aufnaheme sei weit über dem Schnitt vergleichbarer Länder wie Finnland […]

Pflegeausbildung – Breite Kritik an Begutachtungsentwurf

Pflegeausbildung – Breite Kritik an Begutachtungsentwurf

Breite Kritik hat sich das Gesundheitsministerium mit seinem Begutachtungsentwurf für die Neuordnung der Ausbildung der Pflegekräfte eingehandelt. Der Gemeindebund und das Land Salzburg haben wegen befürchteter Mehrkosten sogar den Konsultationsmechanismus ausgelöst. Die Hilfsorganisationen kritisieren die Nichtberücksichtigung der Langzeitpflege und der Behinderten-Betreuung.