Sparkassen

Beiträge mit Schlagwort: Konjunktur


Chinas Industrie mit stärkstem Wachstum seit 2014

Chinas Industrie mit stärkstem Wachstum seit 2014

Eine Erholung der Industrie kurbelt die Wirtschaft Chinas an. Das verarbeitende Gewerbe legte zwischen Jänner und März um 6,5 Prozent binnen Jahresfrist zu, wie das Statistikamt in Peking am Dienstag mitteilte. Dies ist das stärkste Wachstum seit Ende 2014. Allein die Industrie schaffte ein Plus von sieben Prozent.   Unerwartete Wirtschaftskraft Für Lichtblicke sorgten auch […]

CEE-Konjunktur: Warum das kräftige Wachstum gesund ist

CEE-Konjunktur: Warum das kräftige Wachstum gesund ist

Das Wirtschaftswachstum bleibt in CEE kräftig: Für 2017 wird ein Plus von 3,3% erwartet. Die deutlich verbesserten Leistungsbilanzen – die vielfach sogar Überschüsse aufweisen –  lassen ein ausgewogenes Wachstum denn eine Überhitzung der Wirtschaft erwarten, schreiben die Analysten der Erste Group Research. Ausgeglichene Leistungsbilanzen Die in Zentral- und Osteuropa (CEE) zuletzt vielfach sehr positiven makroökonomischen Kennzahlen, […]

Aufschwung stärker als erwartet: Wifo und IHS erhöhen ihre Prognosen

Aufschwung stärker als erwartet: Wifo und IHS erhöhen ihre Prognosen

Die heimische Konjunktur belebt sich dank Inlandsnachfrage und Außenhandel stärker als noch vor ein paar Monaten angenommen . Deshalb erhöhen Wifo und IHS ihre Wachstumsprognose für heuer auf 2,0 bzw. 1,7 Prozent. Auch für 2018 sind sie mit 1,8 bzw. 1,5 Prozent BIP-Plus optimistisch. Erstmals seit längerem dürfte heuer die Arbeitslosigkeit ganzjährig sinken.   Los […]

Europa: Arbeitslosigkeit auf dem niedrigsten Stand seit 2009

Europa: Arbeitslosigkeit auf dem niedrigsten Stand seit 2009

In fast allen EU-Staaten ist die Beschäftigungsrate gestiegen, zwischen August 2015 und August 2016 fanden weitere 3,2 Millionen Menschen eine Arbeit, davon 2,2 Millionen in Ländern des Euroraums. Auch die Zahl der unbefristeten Stellen und Vollzeitjobs ist gestiegen. Die Arbeitslosigkeit ist mit 8,6 Prozent auf dem niedrigsten Stand seit März 2009.

Europa: KMU erholen sich, zögern aber bei Investitionen

Europa: KMU erholen sich, zögern aber bei Investitionen

Die europäischen KMU werden sich in den kommenden 6 Monaten weiter erholen, aber sie sind weiterhin zögerlich bei Investitionen. Dank der positiven Entwicklung der Binnenwirtschaft hat in den letzten Umfragen vor allem der Dienstleistungssektor profitiert. Aktuell zeichnen sich auch Signale einer Erholung in der Bauwirtschaft, verlautet die UEAPME (Europäischer Dachverband der kleinen und mittleren Unternehmen) […]

Brexit: Britische Prognosen prophezeien schweren Konjunktureinbruch

Brexit: Britische Prognosen prophezeien schweren Konjunktureinbruch

Großbritannien steuert nach dem Brexit-Schock auf den stärksten Konjunktureinbruch seit der Weltwirtschaftskrise von 2009 zu. Das Londoner Forschungsinstitut Markit schließt aus seinen am Mittwoch veröffentlichten Umfragedaten unter Einkaufsmanagern, dass sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um 0,4 Prozent verringern wird.