Blog Archive

Registrierkassenpflicht: Einnahmen deutlich unter Budget

Mit 1. April endet die Übergangsfrist für Registrierkassen.  Die Einnahmen blieben bislang hinter den Erwartungen.  |© APA
© APA
Mit 1. April endet die Übergangsfrist für Registrierkassen. Die Einnahmen blieben bislang hinter den Erwartungen.

Die im Vorjahr eingeführte Registrierkassenpflicht bringt deutlich weniger als vom Finanzministerium erhofft. Der Schwarzarbeits-Experte Friedrich Schneider von der Uni Linz rechnet heuer mit Steuer-Mehreinnahmen von 180 bis 200 Mio. Euro. Ursprünglich ist das Ministerium von jährlichen Mehreinnahmen von 900 Mio. Euro ausgegangen.

Frist zur vollständigen Umsetzung der Registrierkassenpflicht endet Ende März

Der Strafrahmen für nicht ordnungsgemäße Registrierkassen beträgt bis zu 5.000 Euro. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
Der Strafrahmen für nicht ordnungsgemäße Registrierkassen beträgt bis zu 5.000 Euro.

Eine Straffreiheit bei Nichteinhaltung der Frist gibt es nur, wenn Lieferung der Registrierkasse trotz rechtzeitiger Bestellung verzögert wurde.

Frist läuft ab: Wann wird bei fehlender Registrierkassen-Signatur gestraft?

Bis 1.4. muss der Manipulationsschutz bei den Registrierkassen vorhanden sein und angemeldet. |© Benjamin Klack/pixelio.de
© Benjamin Klack/pixelio.de
Bis 1.4. muss der Manipulationsschutz bei den Registrierkassen vorhanden und angemeldet sein .

Nach Ablauf der Schonfrist  am 1.4.2017 müssen Unternehmen über eine Registrierkasse verfügen, die eine gesetzlich vorgeschriebene technische Sicherheitseinrichtung aufweist. Wer sich nicht kümmert, muss mit drakonischen Strafen rechnen. LBG Österreich informiert.

Registrierkassen: So beantragen Sie die staatliche Anschaffungs-Prämie

Genaue Zuständigkeit: Die 200 Euro-Prämie verlangt nach dem Formular E108c.
Genaue Zuständigkeit: Die 200 Euro-Prämie für die Anschafung einer Registrierkasse verlangt nach dem Formular E108c.

Der Staat gewährt für die Anschaffung einer Registrierkasse eine Prämie von 200 Euro. Diese muss allerdings beantragt werden. 

Registrierkassenpflicht: Wann werden Umsätze im Freien getätigt

Definitiv ein Umsatz im Freien: Eine Geschäftsanbahnung bei geschlossener Klappe ist unmöglich. |© Kladu/pixelio.de
© Kladu/pixelio.de
Definitiv ein Umsatz im Freien: Eine Geschäftsanbahnung bei geschlossener Klappe ist unmöglich.

Die Registrierkassenpflicht für Geschäfte im Freien lässt viel Raum für Fragen. Davon betroffen sind unter anderem Verkaufswagen, -anhänger, -stände. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich hat sich die Erläuterungen der Finanzverwaltiung durchgelesen.

Kassennachschau: So prüft die Finanzpolizei Ihr Registrierkassensystem

Registrierkassen: Eine Kassennachschau erfolgt unangekündigt und ohne Beisein des Steuerberaters. |© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de
Registrierkassen: Eine Kassennachschau erfolgt unangekündigt und ohne Beisein des Steuerberaters.

Die Finanzpolizei kontrolliert bei der Kassennachschau, wie das Kassensystem im Unternehmen eingesetzt wird. Sie prüft, ob alle relevanten Daten vollständig und richtig erfasst werden. Die Nachschau erfolgt auch ohne Beisein des Steuerberaters. Die Kanzlei LBG Österreich beschreibt, wie eine Kassennachschau aussehen kann.

Registrierkassen: So holen Sie sich Ihre Prämie

Bis 31. März 2017 gibt es 200 Euro Zuschuss für neue Registrierkassen. |© APA
© APA
Bis 31. März 2017 gibt es 200 Euro Zuschuss für neue Registrierkassen.

Wer bis 31.3.2017 eine Registrierkasse angeschafft oder ein bestehendes System umgerüstet hat, kann sich vom Fiskus Zuschüsse holen und Abschreibungen geltend machen. Die Grazer Kanzlei Gaedke & Angeringer hat sich die Bestimmungen angesehen. 

Registrierkassenpflicht: Was bei Maturabällen beachtet werden muss

Maturabälle werden aus steuerlicher Sicht am besten durch Personenkommittees organisiert. |© ruhaltinger
© ruhaltinger
Maturabälle werden aus steuerlicher Sicht am besten durch Personenkommittees organisiert.

Es ist dem Finanzministerium eine eigene Broschüre Wert: Maturabälle sind auch aus steuerlicher Sicht eine hochkomplexe Angelegenheit. Steuerberaterin Eva Pernt hat die Broschüre gelesen.

Registrierkassenpflicht “light”: Dies gilt für Schutzhütten, Fussballvereine und Feuerwehren

Almhütten werden von der Registrierkassenpflicht befreit - sofern sie weniger als 30.000 Euro Umsatz machen. |Bergeralm/Kals © ruhaltinger
Bergeralm/Kals © ruhaltinger
Almhütten werden von der Registrierkassenpflicht befreit – sofern sie weniger als 30.000 Euro Umsatz machen.

Wie bereits berichtet, hat der Nationalrat am 6. Juli mehrere Erleichterungen zur Registrierkassenpflicht beschlossen. Hübner&Hübner haben die Änderungen zusammengetragen.

Vereins- und Wirtepaket vom Nationalrat beschlossen

Ausnahme von der Registrierkassenpflicht bei Umsätzen im Freien bis zu einem Jahresumsatz von 30.000 Euro beschlossen. |Registrierkasse © Harald Wanetschka_pixelio.de
Registrierkasse © Harald Wanetschka_pixelio.de
Ausnahme von der Registrierkassenpflicht bei Umsätzen im Freien bis zu einem Jahresumsatz von 30.000 Euro beschlossen.

Im Zuge der gestrigen Sitzung des Nationalrates wurde in den Abendstunden auch das vieldiskutierte „Vereins- und Wirtepaket“ verabschiedet.