Sparkassen

Beiträge mit Schlagwort: Steuern


Justizministerium will Begünstigungen bei Grundbuchgebühr erweitern

Justizministerium will Begünstigungen bei Grundbuchgebühr erweitern

Justizministerin Beatrix Karl (V) hat die angekündigte Entschärfung der „Grundbuchgebühr Neu“ vorgelegt. Nach massiver Kritik werden die Eintragungs-gebühren für innerhalb der Familie vererbte Immobilien nun wieder gesenkt. Erreicht wird dies, indem nicht der tatsächliche „Verkehrswert“ der Immobilie zur Berechnung der Gebühr herangezogen wird, sondern der niedrigere „Einheitswert“. Eine Regierungsvorlage zur Änderung des Gerichts-gebührengesetzes wurde nach dem Beschluss im […]

Umsatzstarke Freiberufler müssen ab 2013 früher Steuern zahlen

Umsatzstarke Freiberufler müssen ab 2013 früher Steuern zahlen

Das neue Abgabenänderungsgesetz bringt unkommentiert viele Neuerungen. Freiberufler mit Umsätzen über 2 Mio. Euro sind ab Jahreswechsel keine Istbesteuerer mehr. Sie schulden die Steuer mit Leistungserbringung und nicht mehr bei Zahlungseingang. Und ab 2013 kann der Istbesteuerer den Vorsteuerabzug erst bei Zahlung seiner Rechnung und nicht bei deren Erhalt geltend machen.

OECD liefert Überblick über Steuerquote: Österreich ist mit 42 % ein Topperformer

OECD liefert Überblick über Steuerquote: Österreich ist mit 42 % ein Topperformer

In zwei von drei OECD-Ländern ist der Anteil der Steuern und Sozialabgaben an der Wirtschaftsleistung 2011 gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Wie aus den heute veröffentlichten „OECD-Revenue Statistics“ hervorgeht, liegt die Fiskalquote im OECD-Schnitt bei 34,0 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. 2010 waren es 33,8 Prozent, 2009 betrug der Länderschnitt nur 33,7 Prozent. Österreich liegt dabei weit […]

Steuerrechtliche Anforderungen an elektronische Rechnungen werden praktikabler

Steuerrechtliche Anforderungen an elektronische Rechnungen werden praktikabler

Das am Dienstag, den 16. Oktober 2012 im Ministerrat beschlossene Abgabenänderungsgesetz erlaubt Unternehmen die Übermittlung von Rechnungen per Email. Bislang war dies nur unter Verwendung einer speziellen Signatursoftware erlaubt. Wenn der Gesetzwerdungsprozess wie geplant abläuft, werden die Bestimmungen ab 1. Jänner 2013 gelten.  

Österreich lockert Bankgeheimnis für EU-Ausländer

Österreich lockert Bankgeheimnis für EU-Ausländer

Wien (APA) Auf internationalen Druck hin lockert Österreich sein Bankgeheimnis für EU-Ausländer. Im Ministerrat am Dienstag fielen mit dem neuen Abgabenänderungsgesetz und einer Änderung im Amtshilfegesetz auch Beschlüsse für künftig strengeres Recht im Kampf gegen Steuerbetrug. Laut Finanzstaatsskretär Schieder kann damit grenzübergreifender Steuerbetrug effizienter bekämpft werden.

Wiener Schanigarten-Gebühr und Baucontainerlplätze im öffentlichen Raum werden teurer

Wiener Schanigarten-Gebühr und Baucontainerlplätze im öffentlichen Raum werden teurer

Wiens Gastronomen müssen künftig für die Genehmigung eines Schanigartens mehr zahlen. Ebenso werden die Stellplätze für Baucontainer und Baumaterialien im öffentlichen Raum verteuert. Die Tarife ab der kommenden Saison werden nach Lage gestaffelt – und das trifft vor allem Toplagen. Die Gebühren für Hotspots in der Innenstadt steigen empfindlich. Dafür werden die Genehmigungen künftig monatlich […]

Spitzensteuersätze auf Einkommen steigen 2012 weltweit

Spitzensteuersätze auf Einkommen steigen 2012 weltweit

Im internationalen Durchschnitt steigen 2012 die Spitzensteuersätze auf Einkommen um 0,3 Prozent. Der 2011 gleich gebliebene Spitzensteuersatz kehrt mit dieser leichten Steigung zum Trend 2010 zurück. Die jährlich erscheinende KPMG-Studie “Individual Income Tax and Social Security Rate Survey” hat in den vergangenen zehn Jahren erst zum dritten Mal eine Steigerung des Spitzensteuersatzes auf Einkommen beobachtet. […]

EU will Sinnhaftigkeit von ermäßigten Mehrwertsteuersätzen überprüfen

EU will Sinnhaftigkeit von ermäßigten Mehrwertsteuersätzen überprüfen

In einer heute von der Kommission eingeleiteten Konsultation werden Bürger, Unternehmen und andere Interessenträger zu bestimmten ermäßigten Mehrwertsteuersätzen befragt. Hierbei sollen insbesondere die ermäßigten MwSt-Sätze für Wasser, Energie, Abfallbewirtschaftung und Wohnen hinterfragt werden werden. Die Befragung ist Teil von umfassenderen Arbeiten zu einer grundlegenden Reform des EU-MwSt-Systems. Die Konsultation läuft bis 3. Januar 2013. Die Ergebnisse werden in […]