Förderungen: Mehr Kreativität für Salzburger KMU

22. Dezember 2011 Drucken

Ab Mitte 2012 gib es für zwanzig Salzburger Klein- und Mittelbetriebe die Chance auf je EUR 5.000 Förderung für die Umsetzung kreativwirtschaftlicher Innovationsprojekte. Die Initiative „Vouchers IN Creative Industries“ (VINCI) ist ein Programm der Europäischen Kommission mit dem Ziel, Gefördert werden kreativwirtschaftsbasierte Projekte aller Branchen von der Ideenfindung über die Entwicklung bis hin zur Marktüberleitung […]

Ab Mitte 2012 gib es für zwanzig Salzburger Klein- und Mittelbetriebe die Chance auf je EUR 5.000 Förderung für die Umsetzung kreativwirtschaftlicher Innovationsprojekte. Die Initiative „Vouchers IN Creative Industries“ (VINCI) ist ein Programm der Europäischen Kommission mit dem Ziel, Gefördert werden kreativwirtschaftsbasierte Projekte aller Branchen von der Ideenfindung über die Entwicklung bis hin zur Marktüberleitung – stehen. Einreichungen werden bis Juni 2012 im aws akzeptiert.

Als Pilotregion wurde Salzburg auserkoren, dessen Kreativwirtschaft in den letzten Jahren mit grenzüberschreitenden Initiativen wie „Network Design & Media“ und „Handicraft is creative“ von einer kulturellen Drehscheibe zum Dialogzentrum zwischen kreativ Schaffenden und der klassischen Geschäftswelt avancierte. Die Abwicklung des VINCI-Schecks erfolgt über die Austria Wirtschaftsservice (aws), der Förderbank des Bundes, die die europäische Ausschreibung gewinnen konnte. Für die zwanzig Projekte wird VINCI den Auftakt für die Entwicklung neuer kreativwirtschaftlicher Innovationen bilden. Projekte können ab Juni 2012 über ein elektronisches Portal der Austria Wirtschaftsservice eingereicht werden.

Kreativität für KMU
Die Initiative „Vouchers IN Creative Industries“ (VINCI) ist ein Programm der Europäischen Kommission mit dem Ziel, den Innovationsprozess in bestehenden Klein- und Mittelbetrieben zu fördern indem der Zugang zu kreativwirtschaftlichen Leistungen erleichtert wird. Gefördert werden kreativwirtschaftsbasierte Projekte aller Branchen von der Ideenfindung über die Entwicklung bis hin zur Marktüberleitung – stehen.

Weitere Informationen über Förderungen für Unternehmen finden Sie hier.