Grazer Magistrate haben längste Verfahrensdauer aller steirischen Bezirksverwaltungsbehörden

30. Januar 2012 Drucken

Behördliche Genehmigungsverfahren dauern in Graz länger als in anderen steirischen Bezirken. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung, eines Tochterunternehmens der Wirtschaftskammer Steiermark. Vier von fünf Unternehmen klagen generell über Probleme bei der Abwicklung, insbesondere bei baurechtlichen Verfahren sind die Unterschiede der Dauer erheblich. Online Akten Tracking” (Bearbeitungsstatus abfragen) sowie […]

Behördliche Genehmigungsverfahren dauern in Graz länger als in anderen steirischen Bezirken. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung, eines Tochterunternehmens der Wirtschaftskammer Steiermark. Vier von fünf Unternehmen klagen generell über Probleme bei der Abwicklung, insbesondere bei baurechtlichen Verfahren sind die Unterschiede der Dauer erheblich. Online Akten Tracking” (Bearbeitungsstatus abfragen) sowie “Strengere Erledigungsvorgaben” für Behörden und die “Beiziehung nicht amtlicher Sachverständiger” sind die wesentlichen Verbesserungsvorschläge!

84 % aller baurechtlichen Genehmigungsverfahren in Graz dauern länger als 3 Monate! In anderen steirischen Bezirken dauert hingegen nur jedes Dritte Verfahren länger als 3 Monate! Bei den Beamten wird generell die mangelnde Erreichbarkeit und die Geschwindigkeit in der Abwicklung kritisiert !

Quelle: Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung