Niederösterreich: 2011 Rekordjahr bei Betriebsansiedlungen

06. Februar 2012 Drucken

ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich konnte im Jahr 2011 insgesamt 90 Ansiedlungs- und Erweiterungsprojekte positiv abschließen.  Mit 1.676 geschaffenen Arbeitsplätzen sowie 90 erfolgreich abgeschlossenen Projekten fällt die Bilanz der Betriebsansiedlungen naturgemäß positiv aus. Bei den realisierten Projekten konnte der Höchststand aus dem Jahr 2008 eingestellt werden.  Highlights waren die Erweiterung der Firma List Components […]

ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich konnte im Jahr 2011 insgesamt 90 Ansiedlungs- und Erweiterungsprojekte positiv abschließen.  Mit 1.676 geschaffenen Arbeitsplätzen sowie 90 erfolgreich abgeschlossenen Projekten fällt die Bilanz der Betriebsansiedlungen naturgemäß positiv aus. Bei den realisierten Projekten konnte der Höchststand aus dem Jahr 2008 eingestellt werden.  Highlights waren die Erweiterung der Firma List Components and Furniture GmbH in Thomasberg/Edlitz und die Ansiedlung des Zielfernrohr- und Feldstecher-Produzenten Kahles GmbH in Guntramsdorf sowie die Eröffnung der HABA Verpackungen GmbH in Behamberg.

Wirtschaftsparks weiterhin gefragt
Auch mit der Performance in den 17 ecoplus Wirtschaftsparks sind die Betriebsansiedler zufrieden. Über 770 internationale und heimische Unternehmen mit mehr als 18.000 Mitarbeitern finden auf einer Fläche von 970 ha ihre betriebliche Heimat. Die niederländische Celectric GmbH, spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Batterien und Ladegeräten, siedelte sich in diesem Jahr in einem ecoplus Mietobjekt im Industriezentrum NÖ-Süd an und gründete hier ihre Österreich Niederlassung. Im Wirtschaftspark Wolkersdorf konnte mit der Ansiedlung der Rupert Fertinger GmbH ein weiteres Großprojekt mit rund 200 Mitarbeitern realisiert werden.
ecoplus als Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich unterstützt Unternehmen bei der Standortsuche, bei Behördenwegen, bei der Vertragsgestaltung, bei der Bereitstellung neuer und adaptierter Mietobjekte und führt auch Förderberatungen durch.

Das IZ NÖ Süd in Wiener Neudorf ist einer der gefragtesten niederösterreichischen Wirtschaftsparks.