Österreichs Arbeitnehmer mit Unternehmen sehr zufrieden

17. Dezember 2012 Drucken

Österreicher schätzen besonders die Abwechslung am Arbeitsplatz. © Julien Christ / pixelio.de Österreichs Unternehmen belegen beim Thema „Zufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen“ laut einer unter 44.000 Beschäftigten durchgeführten Umfrage von Gallup-Europe den hervorragenden 4. Platz. Überdurchschnittlich zufrieden zeigen sich Österreichs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in folgenden Bereichen. Sicherheit des Arbeitsplatzes 90 Prozent schätzen diese in Österreich als […]

Personal, Arbeitnehmer, Newsroom der Erste Bank und Sparkasse
Österreicher schätzen besonders die Abwechslung am Arbeitsplatz. © Julien Christ / pixelio.de

Österreichs Unternehmen belegen beim Thema „Zufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen“ laut einer unter 44.000 Beschäftigten durchgeführten Umfrage von Gallup-Europe den hervorragenden 4. Platz. Überdurchschnittlich zufrieden zeigen sich Österreichs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in folgenden Bereichen.

Sicherheit des Arbeitsplatzes
90 Prozent schätzen diese in Österreich als sehr gut ein. Damit liegen wir 35,4 Prozent über dem EU-Schnitt.

Abwechslungsreichtum der Arbeit
86 Prozent der österreichischen Arbeitnehmer (um 2,7 Prozent mehr als im Schnitt der EU 27) halten ihre Arbeit für sinnstiftend und abwechslungsreich, womit wir auch vor Deutschland liegen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf:
Österreich liegt hier 45 Prozent über dem EU-Schnitt und ist damit Benchmark in Europa. Ähnlich hoch ist die Zufriedenheit mit der Arbeitszeit: Zwei Drittel der Arbeitnehmer geben an, dass ihre faktische Arbeitszeit auch ihre Wunscharbeitszeit ist. Das ist nicht nur Europaspitze, sondern auch eine Absage an jede Arbeitszeitverkürzung.

Arbeitstempo/Termindruck/Stress
Österreichs Arbeitnehmer haben zwar mehr Arbeitsstress als ihre südeuropäischen Kollegen, jedoch weniger als die Arbeitnehmer in den anderen mitteleuropäischen bzw. skandinavischen Ländern. Das bestätigt auch die europäische Stiftung: Im EU-Schnitt fühlen sich 28 Prozent der Beschäftigten bei der Arbeit gestresst. In Österreich aber nur 19 Prozent.

Zu ähnlich guten Ergebnissen hinsichtlich der bei uns herrschenden Arbeitsbedingungen kam auch eine österreichweit durchgeführte IMAS-Umfrage vom Dezember 2011: 90 Prozent der österreichischen Arbeitnehmer zeigten sich mit ihren Arbeitsbedingungen (sehr) zufrieden. Nur einer von 100 Arbeitnehmern war überhaupt nicht zufrieden.