Gebäudereiniger konnten 2012 Umsätze um 1,8 Prozent steigern

05. März 2013 Drucken

In einem stagnierenden konjunkturellen Umfeld konnte die Branche der Gebäudereiniger 2012 quantitativ starke Ergebnisse erzielen. Der Markt wuchs im Jahr 2012 um 1,8 Prozent auf rund 1,34 Mrd. Euro, analysiert das Wiener Beratungsunternehmen Kreutzer Fischer & Partner in einem aktuellen BRANCHENRADAR®. Interessantes Detail: Den steigenden Umsätzen der Facility-Manager steht eine verringerte Anzahl an geleisteten Servicestunden […]

Facility Management in Österreich, Gebaüdereinigung in Österreich 2013

Die Anzahl der geleisteten Stunden sank 2012 um 0,9 %. Der Umsatz konnte allerdings um 1,8 Prozent gesteigert werden. © SueSchi/pixelio.de

In einem stagnierenden konjunkturellen Umfeld konnte die Branche der Gebäudereiniger 2012 quantitativ starke Ergebnisse erzielen. Der Markt wuchs im Jahr 2012 um 1,8 Prozent auf rund 1,34 Mrd. Euro, analysiert das Wiener Beratungsunternehmen Kreutzer Fischer & Partner in einem aktuellen BRANCHENRADAR®. Interessantes Detail: Den steigenden Umsätzen der Facility-Manager steht eine verringerte Anzahl an geleisteten Servicestunden gegenüber.
Die Anbieter setzten 2012 Preiserhöhungen in praktisch allen Branchensegmenten durch.

Weniger verkaufte Stunden
Die Anzahl der geleisteten und verrechneten Stunden sank 2012 moderat  um -0,9% geg. VJ. Der Rückgang kam dabei im Wesentlichen aus den sachgüterorientierten Sparten, wie der Technischen Reinigung und aus anlassbezogenen Segmenten, wie der Grundreinigung. Nichtsdestotrotz stieg der Gesamtumsatz  um +1,8% geg. VJ auf nunmehr € 1.340,6 Millionen. Verantwortlich dafür waren zum einen Preiserhöhungen in praktisch allen Reinigungssegmenten, zum anderen ein robustes Wachstum in der Klinischen Reinigung.

Unternehmen verzeichnen gutes Jahr
Mit den Herausforderungen des Marktes kamen die Anbieter unterschiedlich gut zurecht. Trotz schwieriger Marktbedingungen konnten einige Anbieter den Umsatz sogar deutlich steigern. Die Marktbeobachter nennen dabei Unternehmen wie ISS, IGK Hainzl, Dr. Sasse oder Schmidt. Saubere Arbeit. Saubere Lösung.