Finanzminister entscheiden über Kredite für Athen

13. Mai 2013 Drucken

Brüssel/Athen (APA/AFP) Die Euro-Finanzminister kommen heute Montag in Brüssel zusammen, um über die Freigabe weiterer Kreditzahlungen an Griechenland zu entscheiden. Es wird damit gerechnet, dass sie die Auszahlung von zwei Tranchen in Höhe von insgesamt 7,5 Milliarden bewilligen. Heute soll auch die erste Auszahlung an Zypern in Höhe von drei Milliarden Euro überwiesen werden. Programm der […]

Belastungspaket für Maria Fekter : Für heute stehen die Freigaben der Kredite für Athen und Nikosia an. © APA

Brüssel/Athen (APA/AFP) Die Euro-Finanzminister kommen heute Montag in Brüssel zusammen, um über die Freigabe weiterer Kreditzahlungen an Griechenland zu entscheiden. Es wird damit gerechnet, dass sie die Auszahlung von zwei Tranchen in Höhe von insgesamt 7,5 Milliarden bewilligen. Heute soll auch die erste Auszahlung an Zypern in Höhe von drei Milliarden Euro überwiesen werden.

Programm der Lösungen
Die Eurogruppe diskutiert zudem über die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in Spanien und Slowenien. Beratungen über ein Hilfsprogramm für das mit einem maroden Bankensektor kämpfende Slowenien stehen aber nicht auf der Tagesordnung. Italiens neuer Finanzminister Saccomanni stellt der Eurogruppe zudem das Wirtschaftsprogramm seiner Regierung vor. Für Österreich wird Finanzministerin Fekter teilnehmen.