Wirtschaftskammer bietet kostenlose „Webinare“ für EPUs

10. Januar 2014 Drucken

Das Internet bietet nicht nur den Zugang zu einer Fülle an Informationen. Es liefert auch die Möglichkeit, per Video überall hin live übertragen zu werden. Damit wird auch der Weiterbildungssektor um einen neuen Bereich erweitert: Seminare können über das Web als „Webinare“ angeboten werden.  Seminare für Ein-Personen-Unternehmen Der Veranstaltungsort von Weiterbildungsangeboten ist künftig für Interessenten […]

Die WK veranstaltet kostenlose EPU-Seminare via Internet.  |© Ich-und-Du / pixelio.de

Die WK veranstaltet kostenlose EPU-Seminare via Internet. |© Ich-und-Du / pixelio.de

Das Internet bietet nicht nur den Zugang zu einer Fülle an Informationen. Es liefert auch die Möglichkeit, per Video überall hin live übertragen zu werden. Damit wird auch der Weiterbildungssektor um einen neuen Bereich erweitert: Seminare können über das Web als „Webinare“ angeboten werden. 

Seminare für Ein-Personen-Unternehmen

Der Veranstaltungsort von Weiterbildungsangeboten ist künftig für Interessenten kein Ausschlusskriterium mehr: egal von wo aus in Österreich, man kann sich von überall zuschalten. So werden für die Teilnehmer lange Anfahrtszeiten und -kosten vermieden.
Die Wirtschaftskammern Österreichs haben diesen Trend aufgegriffen und werden im Laufe des Jahres 2014 österreichweit vier kostenlose „Webinare“ für Ein-Personen-Unternehmen (EPU) veranstalten. Die Themenauswahl bestimmen die EPU selbst (eine Liste des Angebotes findet sich im obenstehnden Link). Aus insgesamt zehn Vorschlägen haben alle Interessenten die Möglichkeit, sich ihre persönlichen Favoriten auszusuchen und für sie zu stimmen. Die Vorträge mit den meisten Votes werden veranstaltet.
Über ein Chatfenster haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen“, erklären die Veranstalter.

Die Abstimmung über „die besten Vier“ läuft ab sofort bis 6. Februar 2014. Unter epu.wko.at/webinare sind alle relevanten Infos sowie der Link zur Abstimmung zu finden.