Neue Homepage begleitet Unternehmer auf dem Weg zur Barrierefreiheit

15. Mai 2015 Drucken
Neue Homepage begleitet Unternehmer auf dem Weg zur Barrierefreiheit
www.barriere-check.at informiert über Barrierefreiheit. |© Rainer Sturm/pixelio.de © Rainer Sturm/pixelio.de

Welche Bereiche in meinem Betrieb müssen barrierefrei sein? Und wie sind diese konkret zu gestalten? Viele Unternehmen stellen sich diese oder ähnliche Fragen im Zusammenhang mit Barrierefreiheit. Diese Fragen sind oftmals nicht leicht zu beantworten, denn Barrierefreiheit wird nicht vom Gesetz vorgeschrieben und es gibt eine Vielzahl von Normen und unterschiedlichen Regelungen in den Bundesländern, […]

Welche Bereiche in meinem Betrieb müssen barrierefrei sein? Und wie sind diese konkret zu gestalten? Viele Unternehmen stellen sich diese oder ähnliche Fragen im Zusammenhang mit Barrierefreiheit. Diese Fragen sind oftmals nicht leicht zu beantworten, denn Barrierefreiheit wird nicht vom Gesetz vorgeschrieben und es gibt eine Vielzahl von Normen und unterschiedlichen Regelungen in den Bundesländern, die etwa bei baulichen Adaptierungen zu beachten sind. Hilfestellung und Orientierung liefert den Betrieben ab sofort die Homepage www.barriere-check.at.

Informativer Selbst-Check

Auf dieser neuen Homepage, die die Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit dem ÖZIV (Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen) entwickelt hat, finden Betriebe nicht nur umfassende Informationen rund ums Thema, sondern auch einen übersichtlich aufgebauten und informativen Selbst-Check, der dem Unternehmer rasch und unkompliziert ein erstes Bild vom Status der Barrierefreiheit in seinem Betrieb gibt. Dafür wird der Unternehmer durch einen übersichtlichen kurzen Online-Fragebogen geführt. Das Tool macht es möglich, den Check auf die ganz individuelle Situation des Betriebes zuzuschneiden – egal, ob es etwa um WC-Anlagen in einem Bäckereigeschäft oder um die Leergutrückgabe im Handel geht.