Steuerreform 2015: Mehrwertsteuer-Erhöhung für Hotels kommt ab Mai 2016

16. Juli 2015 Drucken
Steuerreform 2015: Mehrwertsteuer-Erhöhung für Hotels kommt ab Mai 2016
Die USt für Hotelübernachtungen wird von 10 auf 13% angehoben. |© Rainer Sturm/pixelio.de © Rainer Sturm/pixelio.de

Die Mehrwertsteuer-Erhöhung von zehn auf 13 Prozent für Tourismusbetriebe sowie Theater- und Musikaufführungen wird später als angekündigt kommen. Sie wurde im Nationalrat von 1. April auf den 1. Mai 2016 verschoben. Von 10 auf 13 Prozent Alles, was man bis zu diesem Datum bucht, wird nur mit zehn Prozent besteuert. Wenn man sich zum Beispiel heuer […]

Die Mehrwertsteuer-Erhöhung von zehn auf 13 Prozent für Tourismusbetriebe sowie Theater- und Musikaufführungen wird später als angekündigt kommen. Sie wurde im Nationalrat von 1. April auf den 1. Mai 2016 verschoben.

Von 10 auf 13 Prozent

Alles, was man bis zu diesem Datum bucht, wird nur mit zehn Prozent besteuert. Wenn man sich zum Beispiel heuer im September eine Karte für die Salzburger Festspiele 2016 kauft, ist der ermäßigte Steuersatz gültig. Abos, auch wenn sie erst für 2017 sind, können bis zum 31. Dezember mit dem zehnprozentigen Steuersatz gekauft werden. Der ermäßigte Steuersatz von zehn Prozent für Studentenheime wird unterdessen auch für Schüler- und Lehrlingsheime eingeführt.