aws stellt neuen Fördermanager online

27. August 2015 Drucken
aws stellt neuen Fördermanager online
Der neue Fördermanager ermöglicht es, den Förderungsantrag gemeinsam in einem Team zu bearbeiten. |© awsg.at © awsg.at

Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) stellt eine neue Version ihres Fördermanagers zur Verfügung: Damit soll das Einreichen, Organisieren und Managen von Anträgen erleichtert werden. Der Fördermanager 2.0 funktioniert auch auf Smartphones und Tablets. Die Neuheiten: Elektronische Signatur und gemeinsames Arbeiten an Anträgen via Sharing-Funktion sowie die Information über die voraussichtliche Bearbeitungszeit. Auskunft über Antragsstatus Das […]

Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) stellt eine neue Version ihres Fördermanagers zur Verfügung: Damit soll das Einreichen, Organisieren und Managen von Anträgen erleichtert werden. Der Fördermanager 2.0 funktioniert auch auf Smartphones und Tablets. Die Neuheiten: Elektronische Signatur und gemeinsames Arbeiten an Anträgen via Sharing-Funktion sowie die Information über die voraussichtliche Bearbeitungszeit.

Auskunft über Antragsstatus

Das kostenfreie Onlinetool soll als Assistent für Banken und gleichermaßen für Unternehmen dienen. Förderanträge sollen so einfacher und übersichtlicher zu handhaben sein, verspricht die aws. Das Tool unterstützt den gesamten Prozess der Antragsstellung, von der Auswahl der relevanten Förderung über den gesamten Schriftverkehr bis zur Endabrechnung. Dabei gibt es eine übersichtliche Darstellung der wesentlichen Schritte einer Förderung sowie alle wichtigen Dokumente.

Smartphone und Tablet

Der „aws Fördermanager 2.0“ wurde laut aws mit „neuen Funktionen, wesentlich verbesserter Benutzerfreundlichkeit, optimiertem Design und mit der elektronischen Signatur“ weiterentwickelt. Er kann sowohl am Desktop als auch am Smartphone oder Tablet verwendet werden. Die Anmeldung funktioniert mit wenigen Klicks, Mailadresse und Passwort reichen aus. Alternativ können sich User auch über das Unternehmens Service Portal USP der österreichischen Bundesregierung einloggen.

Teamwork via Sharing-Funktion

Ein neues Feature ermöglicht es den Förderungsantrag gemeinsam in einem Team zu bearbeiten. Beliebig viele Personen können dazu berechtigt werden, einen Antrag zu bearbeiten oder einzusehen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Kolleginnen aus der Finanzabteilung, am Projekt Mitarbeitende oder auch die Hausbank handeln.

Laufend Auskunft zum aktuellen Status

Für beantragte Förderungsvorhaben gibt der aws Fördermanager laufend Auskunft über den aktuellen Bearbeitungsstatus, behält den Überblick über die wichtigstenTermine, speichert vertrauliche Dokumente und unterstützt bei der Abrechnung von Investitionen und gibt Information über die voraussichtliche Bearbeitungszeit.

Elektronische Signatur statt Papier

Neu ist auch, dass Förderungsdokumente nun elektronisch signiert zugestellt werden. Die Signatur auf Basis eines Zertifikats der aws befindet sich dabei elektronisch eingebettet im Dokument, zusätzlich wird zur Visualisierung immer auf der ersten Dokumentenseite ein Signaturbild (Bildmarke) angebracht. Durch die elektronische Signatur wird eindeutig nachgewiesen, dass ein Dokument nach der Signatur nicht verändert wurde (Integrität) und es von der Austria Wirtschaftsservice GmbH stammt sowie von ihr gültig signiert wurde (Authentizität).

 

Mehr zum Thema: