Ranking: Das sind die reichsten Österreicherinnen und Österreicher

24. August 2016 Drucken
Ranking: Das sind die reichsten Österreicherinnen und Österreicher
© statista.de Reichsten_oesterreicher_n

Forbes hat gesprochen. Da ist sie wieder, die Liste der reichsten Österreicherinnen und Österreicher. Am Spitzenplatz herrscht wenig Überraschung. Interessant ist, wie sehr sich Glücksspiel lohnt. Frauen sind wieder einmal unterrepräsentiert. 

Red Bull macht reich

Dietrich Mateschitz ist mit 13,2 Milliarden US-Dollar die reichste Person Österreichs. Der 1944 in der Steiermark geborene Gründer der Red Bull GmbH belegt damit Platz 64 der reichsten Menschen weltweit. Red Bull ist mit 15,11 Milliarden Euro die mit Abstand wertvollste Marke Österreichs.

Novomatic-Gründer Graf an zweiter Stelle

Auf Platz 2 folgt mit 8 Milliarden US-Dollar Vermögen Johann Graf, der Gründer des Glücksspielkonzerns Novomatic – ebenfalls eine der wertvollsten österreichischen Marken. Die Kaufhauserbin Heidi Horten schließlich rangiert mit 2,7 Milliarden US-Dollar auf Platz 3.

Reederei, Maschinenbau und Kosmetik

Das Milliardärs-Sextett wird komplettiert durch Helmut Sohmen (Jurist und Manager in Hongkong), Wolfgang Leitner (Manager und Mehrheitseigentümer des Maschinenbauer Andritz) und Reinold Geiger (Unternehmer und Eigentümer der Kosmetikfirma L’Occitane). Zusammen besitzen die 6 reichsten Österreicher ein Vermögen von 29 Milliarden US-Dollar.

Der reichste Mensch weltweit ist zum wiederholten Mal der Microsoft-Gründer Bill Gates mit einem Vermögen von rund 78,3 Milliarden US-Dollar.

Aktien, Anteile und Yachten

Zur Berechnung der Vermögen wurde laut Quelle der jeweils individuelle Besitz etwa an Anteilen von privaten und börsennotierten Unternehmen, Jachten, Kunst sowie Grundstücks- und Barvermögen ermittelt und die Schulden dagegen gerechnet. Zudem wurden verschiedene Experten befragt.