Erste Corporate News: Cyberkriminalität lässt KMU leiden

01. November 2017 Drucken
© Erste Bank

KPMG-Studienautor Andreas Tomek rät, wie KMU sich vor Cyberkriminalität schützen können. Denn Netzattacken laufen heute vollautomatisiert ab.

Cybercriminalität macht auch vor KMUs nicht halt. Auch kleinere Firmen sind von den automatisierten Attacken der kriminellen Organisationen betroffen, wie eine Studie der Beratungsfirma KPMG belegt. Einer der KPMG-Autoren, Andreas Tomek, erklärt Moderator Georg Wachberger, worin die speziellen Bedrohungsszenarien liegen.