Gebäudereinigung: Ende des Preiskampfes sorgt für Branchenwachstum

30. April 2018 Drucken
Gebäudereinigung: Ende des Preiskampfes sorgt für Branchenwachstum
© pixabay

Der österreichische Markt für Dienstleistungen der Gebäudereinigung wuchs im Jahr 2017 um rund zwei Prozent. Eine Marktstudie von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse zeigt eine spürbare Verringerung des Preiswettbewerbs.

Der Umsatz mit Dienstleistungen der Gebäudereinigung wuchs im Jahr 2017 konstant um +2,5% auf nunmehr 1,48 Milliarden Euro. Verantwortlich dafür war im Wesentlichen eine deutliche Entschleunigung des Preiswettbewerbs. Denn trotz der vergleichsweise vielen (öffentlichen) Ausschreibungen erhöhte sich der durchschnittliche Stundensatz um +1,9% auf nunmehr 19,00 Euro pro verrechneter Stunde.

Gesundheitsbranche steigert Nachfrage

Nachfrageseitig lieferten der Wohnbau sowie die Kundengruppen Industrie und Health Care signifikante Wachstumsbeiträge, schreiben die Autoren im BRANCHENRADAR Gebäudereinigung in Österreich 2018.

© Branchenradar

Mehr zum Thema