Oberösterreich: Förderung für betriebliche Kinderbetreuung in den Sommerferien

04. Juli 2018 Drucken
Oberösterreich: Förderung für betriebliche Kinderbetreuung in den Sommerferien
© pixabay

Berufstätige Eltern stehen besonders während der betreuungsfreien Sommerwochen vor organisatorischen Herausforderungen. Das Frauenreferat des Landes OÖ. bietet Unternehmen eine finanzielle Unterstützung für eine betriebliche Kinderbetreuung während der Sommerferien an.

Berufstätige Eltern stehen besonders während der betreuungsfreien Sommerwochen vor organisatorischen Herausforderungen. Das Frauenreferat des Landes OÖ bietet oö. Unternehmen eine finanzielle Unterstützung für befristete betriebliche Kinderbetreuungs-Projekte im Sommer an. 

Anlaufstelle für oberösterreichische Unternehmen ist KOMPASS, das Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere im Auftrag des Frauenreferates des Landes OÖ in Kooperation mit der Wirtschaftskammer OÖ.  KOMPASS stellt oberösterreichischen Unternehmen, die sich für eine betrieblich unterstützte Kinderbetreuung in den Sommerferien 2018 entscheiden, einmalig EUR 70 netto / pro Kind und Woche zur Verfügung.

Die Rahmenbedingungen für den Sommerkindergarten

  • Voraussetzung ist, dass Kindern, der im Unternehmen beschäftigten Eltern, mindestens eine Woche betrieblich unterstützte Betreuung in den Sommerferien 2018 angeboten wird.
  • Ist diese Voraussetzung erfüllt, wird dafür im Rahmen von KOMPASS einmalig ein Betrag von EUR 70,- netto pro Kind und Woche (maximal eine Woche) geleistet. Pro Unternehmen werden maximal 20 Kinder berücksichtigt, sodass pro Unternehmen jedenfalls nicht mehr als ein Betrag von EUR 1.400,- (netto) bezahlt wird.
  • Die Anmeldung für die beschriebene Unterstützung der betrieblichen Sommerbetreuung kann ab sofort bekannt gegeben werden.

First come – First serve

Die zur Verfügung stehenden Mittel sind begrenzt, sodass nur für eine beschränkte Anzahl von Kinderbetreuungen Unterstützung gewährt werden kann. Die diesbezügliche Zusage bzw. Auszahlung der Unterstützung richtet sich nach dem Zeitpunkt des Einlangens der Anmeldung.

Kompetenzzentrum für Karenz und Karriere

KOMPASS im Netzwerk Humanressourcen der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria hat sich in den letzten sieben Jahren als zentrale Anlaufstelle für oö. Betriebe etabliert. Unternehmen erhalten eine Übersicht, was im betrieblichen Umfeld alles rund um Frauen- und Familienfreundlichkeit bewegt werden kann und welches Arbeits- und Infomaterial aktuell zur Verfügung steht.

 

Mehr zum Thema