Forbes: Das sind die reichsten Österreicher und Österreicherinnen 2018

30. August 2018 Drucken
Forbes: Das sind die reichsten Österreicher und Österreicherinnen 2018
© pixabay

Heute nach dem elften Ausscheiden seiner Salzburger Kicker aus der fast schon erreichten Gruppenphase der CL hat er wenig Grund zu Freude.  Aber eines bleibt: Dietrich Mateschitz ist laut Forbes immer noch der reichste Österreicher.

Seinen Wohlstand verdankt der Salzburger Unternehmer vor allem dem Energydrink Red Bull. Aktuell liegt Mateschitz mit 24,8 Milliarden US-Dollar auf Rang 33 der Forbes-Milliardärs-Liste 2018. Außer ihm haben es noch sechs weitere ÖsterreicherInnen in das Ranking der Superreichen geschafft.

Auf den Rängen der Österreich-Liste 

2. Johann Graf (Novomatic)

3. Heidi Horten (Galeria)

4. Georg Stumpf (m+w-Group)

5. Wolfgang Leitner (Andritz)

6. Reinold Geiger (L’Occitane)

7. Stefan Pierer (KTM)

Die Top3

Die reichsten Männer der Welt sind noch um einige Milliarden schwerer: Die Forbes-Liste der Milliardäre führt 2018 Amazon-Gründer und Trump-Intimfeind Jeff Bezos an. Auf Platz zwei folgt der einstige Seriensiegeer Bill Gates. Und auf Platz 3 kommt das Orakel von Omaha, Warren Buffett.

© Statista.de

Aktien, Anteile und Yachten

Zur Berechnung der Vermögen wurde laut Quelle der jeweils individuelle Besitz etwa an Anteilen von privaten und börsennotierten Unternehmen, Jachten, Kunst sowie Grundstücks- und Barvermögen ermittelt und die Schulden dagegen gerechnet. Zudem wurden verschiedene Experten befragt.

Mehr zum Thema