Unverwechselbar: Wie Markenbildung den Unternehmenserfolg sichert

07. Dezember 2018 Drucken
© pixabay

Produkte an sich sind von geringer sozialer Relevanz. Erst starke Markenbildung sorgt dafür, dass ein Produkt begehrt wird. Es wird prestigeträchtig und verliert an Preissensibilität.

Marken sind neben Kapital und Innovationen die grundlegenden Treiber wirtschaftlicher Dynamik. Markenbildung macht ein Produkt unverwechselbar – und verringert die Preissensibilität.

Produkte haben eine geringe soziale Relevanz. Sie werden funktional wahrgenommen. Erst starke Markenbildung sorgt für eine hohe soziale Relevanz. Aussagekräftige Marken machen aus Standardprodukten prestigeträchtige „Will-ich haben“- Güter. Sehen Sie in dem Video von SIMPLECLUB.DE, wie aus einem Produkt oder einer Dienstleistung eine Marke wird.