Online-Shops: Coaching für mehr Erfolg im digitalen Handel

04. März 2019 Drucken
Online-Shops: Coaching für mehr Erfolg im digitalen Handel
© pixabay

Das Coachingprogramm #HANDELdigital der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich richtet sich an Unternehmen, die in den digitalen Handel einsteigen oder ihren Auftritt verbessern wollen. Achtung: Die Anmeldefrist endet mit 8. März.

Zielgruppe des Coachingprogramms sind Einzelhandelsunternehmen, die entweder nur stationär, nur online oder als Multichannel-Händler tätig sind. Die Unternehmen sollen sensibilisiert und informiert werden, welche Möglichkeiten die Digitalisierung bietet und wie sie diese effektiv für Ihr Unternehmen nutzen können.

So läuft #HANDELdigital ab

Interessierte Handelsunternehmen können sich bis 8. März 2019 für das Coachingprogramm bewerben. Eine Expertenjury wird rund 30-50 Unternehmen auswählen, die über die Dauer von einem Jahr gezielt gecoacht werden. Um bestmöglich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Unternehmen eingehen zu können, müssen sich die Teilnehmer für eine der folgenden Kategorien entscheiden:

  • Offline to Online-Changer: Teilnehmer, die noch nicht online aktiv verkaufen
  • Online-Ausbauer: Teilnehmer, die bereits online verkaufen, aber noch Potential haben
  • Internationalisierer: Teilnehmer, die bereits online verkaufen und neue Märkte erschließen möchten

Start mit E-Day

Den Auftakt wird eine Networking-Veranstaltung im Rahmen des E-Days 2019 am 4. April 2019 machen. Die teilnehmenden Handelsunternehmen lernen die Coaches und Partner von #HANDELdigital kennen und werden mit den Details des Coachingprogramms vertraut gemacht.

Programm für ein Jahr

Im Anschluss finden über den Zeitraum von zwölf Monaten insgesamt sechs Coaching-Webinare – durchgeführt von namhaften Experten – zu den Themengebieten statt:

  • google my business
  • Motivation zur Digitalisierung
  • Social Media
  • Marktplätze – Plattformen
  • Logistik & Internationalisierung
  • Werbung & Analyse

Webinare als Hauptkanal

Die Webinare werden als Video-on-Demand exklusiv für die teilnehmenden Händler ausgestrahlt, Fragen sind jederzeit per E-Mail an die im Webinar eingeblendete E-Mail-Adresse möglich. In diesem Webinar erhalten die Teilnehmer auch Aufgaben/Fragen gestellt, die bis zur Feedbackrunde, die ungefähr eine Woche nach der Ausstrahlung des Webinars stattfindet, gelöst/beantwortet werden sollen (Beispielaufgabe: „Hinterlege deine Öffnungszeiten bei Google!“). So erhält die Coaching-Leitung eine Übersicht über die aktive Teilnahme und kann aufgrund des Feedbacks den Fortschritt des Unternehmens beurteilen. Die Feedbackrunden finden via Live-Chat statt und werden nicht aufgezeichnet.

Sämtliche Webinare stehen im Nachhinein auf der #HANDELdigital-Wissensplattform unter wko.at/HANDELdigital allen Unternehmen öffentlich zur Verfügung.

Mehr zum Thema