Erste Group: Aufsichtsrat beschließt neues Vorstandsteam

26. April 2019 Drucken
Erste Group: Aufsichtsrat beschließt neues Vorstandsteam
© APA

In der börsennotierten Erste Group steht ein Umbau der Führungsebene an. Auch in der Österreich-Tochter wird das Vorstandsteam neu aufgestellt. Das wurde nach entsprechenden Aufsichtsratsbeschlüssen nach Börsenschluss bekannt gegeben.

An die Spitze der Österreich-Tochter rückt im Juli – zusätzlich zu seiner Funktion als Retailvorstand in der börsennotierten Konzernholding Erste Group – Peter Bosek. Dafür wechselt der bisherige Chef der Österreich-Bank, Stefan Dörfler, als Finanzchef in die Holding.

Wechsel in Erste Bank Österreich

Willibald Cernko wechselt vom Holding-Vorstand als Firmenkundenvorstand in die Erste Bank Oesterreich. Dort zieht auch Gerda Holzinger-Burgstaller in den Vorstand ein, als Finanz- und Risikoverantwortliche. Claudia Höller scheidet zur Jahresmitte aus dem Österreich-Bank-Vorstand aus, sie übernimmt in der Gruppe eine andere Managementfunktion.

Vorstand Erste Bank Oesterreich – ab 1.7. 2019

Peter Bosek Vorstandsvorsitzender
Gerda Holzinger-Burgstaller Finanz- und Risikovorständin
Willibald Cernko Firmenkundenvorstand
Thomas Schaufler Privatkundenvorstand

Neue Konzernspitze mit Jahreswechsel

In der börsennotierten Erste Group (Holding) steht zum Jahreswechsel der bereits vorigen September paktierte Wechsel an der Spitze an. Der langjährige Chef Andreas Treichl gibt die Konzernspitze an seinen Nachfolger Bernhard Spalt ab. Treichl steht ab 1. Jänner 2020 an der Aufsichtsrats-Spitze der Erste-Stiftung, also der größten Erste-Aktionärin. Spalt – aktuell noch Risikovorstand in der Erste Bank Oesterreich – zieht jetzt im Juli schon als Treichls Stellvertreter in den Holdingvorstand ein.

Vorstand Erste Group Bank AG – ab 1.7.2019:

Andreas Treichl Chief Executive Officer
Bernhard Spalt Deputy Chief Executive Officer
Alexandra Habeler-Drabek Chief Risk Officer
Peter Bosek Chief Retail Officer
Ingo Bleier Chief Corporates and Capital Markets Officer
Stefan Dörfler Chief Financial Officer
Petr Brávek Chief Operations Officer (bis 31.12.2019)
David O´Mahony Chief Operations Officer (ab 1.1.2020)
Ara Abrahamyan Chief Digital Transformation Officer (ab 1.1. 2020)

Neue Risikochefin

Neu in den Konzernvorstand kommen auch Alexandra Habeler-Drabek als Risikochefin, sie war zuletzt bei der slowakischen Tochterbank im Vorstand. Der Firmenkundenmanager Ingo Bleier rückt ebenfalls in den Vorstand auf, als Chief Corporates und Capital Markets Officer. Gernot Mittendorfer und Josef Sikela scheiden mit 1. Juli aus dem Vorstand der Erste Group aus.

Änderungen wurden erwartet

Weitere Änderungen gibt es dann noch zum Jahreswechsel: Peter Bravek bleibt noch bis Ende Dezember im Konzernvorstand als Chief Operations Officer, dann geht er nach Prag in den Vorstand der Ceska Sporitelna. Mit 1. Jänner wird ihn in Wien David O’Mahony ablösen, und außerdem wird Ara Abrahamyan als Chief Digital Transformation Officer den dann siebenköpfigen Erste-Group-Vorstand komplettieren. Im Vorfeld der heutigen Organbeschlüsse war erwartet worden, dass sich die künftige Konzernspitze mit einem neu aufgestellten Team umgeben wird.

Kurzbiografien

Alexandra Habeler-Drabek (48) ist seit Anfang 2017 Vorstandsmitglied und Chief Risk Officer der Slovenská sporitel’na, der slowakischen Tochterbank der Erste Group. Zu den Führungspositionen, die sie davor inne hatte, zählten die Leitung des unternehmensweiten Risk Managements der Erste Group und des operativen Risikomanagements der Erste Bank Oesterreich. Vor ihrem Eintritt in die Erste Group im Jahr 2010 war Habeler-Drabek in verschiedenen Managementfunktionen im Risikomanagement innerhalb der UniCredit-Gruppe tätig.

Ara Abrahamyan (47) ist in seiner Funktion als Head of Group Architecture and Portfolio Management bei der Erste Group seit 2017 für deren IT-Gesamtstrategie, das IT-Portfoliomanagement und Investment Governance verantwortlich. Vor seinem Eintritt in die Erste Group im Jahr 2015 arbeitete er für die Deutsche Bank, wo er im Bereich Risk IT Karriere machte. Abrahamyan hat ein Doktorat auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz und verfügt über profunde Erfahrungen an der Schnittstelle von Informationstechnologie und Risikomanagement.

Ingo Bleier (48) leitet bei der Erste Group seit 2015 als Bereichsleiter das Firmenkundengeschäft auf Gruppenebene. Dies umfasst die Bereiche Großkunden, Corporate Finance und Transaction Banking. Davor hatte er das Investment Banking und  das Corporate and Akquisition Finance Department der Erste Group geleitet. Vor seinem Wechsel 2007 zur Erste Group, hatte er verschiedene Führungspositionen in der Bank Austria-Creditanstalt, später der HVB und schließlich der UniCredit inne

Stefan Dörfler (48) ist seit 2016 Vorstandsvorsitzender der Erste Bank Oesterreich, der österreichischen Tochterbank der Erste Group. In dieser Funktion trägt er bei der Erste Bank Verantwortung für Themenbereiche wie das  IT-Management, das Geschäft mit Großkunden und dem öffentlichen Sektor, die Immobilienfinanzierung und die Zusammenarbeit mit den Sparkassen. Dörfler ist seit 1997 bei der Erste Group und hatte sowohl bei der Erste Group als auch bei der Erste Bank verschiedene Führungspositionen inne, so zum Beispiel als Head of Group Markets und Head of Group Capital Markets.

David O’Mahony (54) ist bei der Erste Group seit 2016 als Head of Holding IT tätig. In dieser Funktion ist er auf Gruppenebene für die Umsetzung einer Vielzahl regulatorischer und geschäftsorientierter Projekte verantwortlich. O’Mahony übernahm mit seinem Eintritt in die Erste Group 2015 den Bereich der COO Group Governance. Davor hatte er unter anderem bei Sberbank Europe, UniCredit und Bank Austria Führungspositionen in den Bereichen IT und Operations bekleidet.

Gerda Holzinger-Burgstaller (39) leitet seit über drei Jahren das Generalsekretariat der Holding und ist seit 2017 Vorstandsmitglied der Die Zweite Wiener Vereins-Sparcasse AG. Davor war Holzinger-Burgstaller von 2013 bis 2015 Head of Group Prudential Affairs. Holzinger-Burgstaller begann ihre Laufbahn bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht im Bereich Bankenaufsicht.