Telebanking Pro-Partner: Der KSV 1870 kennt die Bonität Ihrer Kunden

13. Juni 2019 Drucken
Telebanking Pro-Partner: Der KSV 1870 kennt die Bonität Ihrer Kunden
© Erste Bank

Das „Dashboard“ von Telebanking Pro ist zentrale Info- und Steuerzentrale des modernsten Online-Bankings für Unternehmen. Das Cockpit des Business-Banking-Tools bietet neben Informationen Zugang zu den Online-Services von bald fünf Telebanking Pro-Partnern. Heute im Fokus: Die KMU-Angebote des KSV 1870. 

Die vielleicht spannendste Neuerung von Telebanking Pro ist das Dashboard, das zur zentralen Kommandozentrale für Geschäftsführerinnen und FinanzmanagerInnen wird. Das Dashboard beinhaltet nicht nur eine praktische Bankingübersicht mit Trendanzeige – wohin entwickeln sich die Umsätze – , sondern bietet darüber hinaus relevante Informationen, die für das tägliche Business gebraucht werden.  Die Inhalte kommen dabei über eine Service-Partner-Plattform, in der Partner ihre Dienstleistungen direkt einbinden können.

KSV 1870: Know your customer

Der Kreditschutzverband von 1870 zählt zu den führenden Wirtschaftsplattformen Österreichs. Die Dienstleistungen des KSV1870 unterstützen UnternehmeerInnen, die Nähe zu wichtigen GeschäftspartnerInnen oder wesentliche Umsatzträgern aktuell zu halten. Ricardo-José Vybiral, Geschäftsführer des Kreditschutzverband von 1870 und Vorstand der KSV1870 Holding, beschreibt gegenüber dem NEWSROOM den Fokus des KSV-Angebotes: “ Unsere Bonitätsauskunft  und das Monitoring helfen den Telebanking Pro-Nutzern, die wirtschaftsmäßige Entwicklung ihrer GeschäftspartnerInnen zu verfolgen. ‚Know your customer‘ ist heute eine unverzichtbare Voraussetzung für erfolgreiche Wirtsschaftsbeziehungen.“ Mit einem Bonitäts-Monitoring werden Veränderungen bei Geschäftspartnerinnen rasch angezeigt und geben rechtzeitig die Möglichkeit zu reagieren.
In das Telebanking-Pro-Dashboard lassen sich die Bonitätsauskunft und ein Bonität-Monitor integrieren. Eine Bonitätsauskunft bewährt sich bei neuen KundInnen, die Telebanking-Pro-KundInnen noch unbekannt sind und auf Rechnung bezahlen wollen. Oder wenn eine bestehende KundIn ein ungewöhnliches Zahlungsziel anstrebt. In beiden Fällen gibt eine schnelle Auskunft beim KSV1870 Sicherheit.

Neue Dienstleistungen

In Zukunft sollen weitere Services und Produkte des KSV 1870 folgen: Etwa die Möglichkeit, dem KSV1870 Inkassofälle bzw. den gesamten Fakturierungsvorgang direkt zu übergeben. Auch soll der DSGVO-Assistent über Telebanking Pro verfügbar werden, um die neuen Datenschutz-Regeln in jedem Unternehmen gesetzeskonform umzusetzen. Darüber hinaus soll das Legal Entity Identification-Service – dabei handelt es sich um ein Security-Service mit einer 20-stelligen Kennzahl, das als Voraussetzung für Wertpapiergeschäfte benötigt wird – ins Tool integriert werden.

Kooperation der Stärke

Die Kombination zweier starker Marken stärkt nicht nur beide Partner, sondern fördert gleichzeitig auch die heimische Wirtschaftsszene. Für den KSV1870 ermöglicht die Kooperation mit Telebanking Pro und der erste Group, weiter in den Fokus der KMU zu rücken. „So können wir unsere Lösungen noch gezielter anbieten und unterstützen damit die Mittlestands-Unternehmen auf einfache Art und Weise“, so KSV-Vorstand Ricardo-José Vybiral. Ein „easy product“, eine gute Customer Journey und eine rasche Verfügbarkeit der Produkte ebnen den Weg zum Kunden. So schafft Digitalisierung Mehrwert.

Steuerzentrale für Business-Banking

Die Partner-Services können über das Dashboard angesteuert werden. Das Dashboard von Telebanking Pro ist Cockpit und Schaltzentrale jedes Kunden-Unternehmens.  Telebanking Pro ist dabei individuell gestaltbar und liefert UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen den Überblick über die eigenen Geschäfte.

Immer mehr

Aktuell bietet Telebanking Pro Zugang zu den Dienstleistungen von KSV 1870, kompany und des Kreditversicherers Acredia. Weitere Kooperationen stehen kurz vor ihrem operativen Start. Das Partnernetzwerk wird dabei laufend ausgebaut. (Promotion)