Finanzen und Förderungen Archive » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Kategorie: Finanzen und Förderungen


cbaumgartner
Impfungen und EU Recovery Fund stützen den Aufschwung
Impfungen und EU Recovery Fund stützen den Aufschwung

Impfungen und EU Recovery Fund stützen den Aufschwung

Die börsennotierte Erste Group hält an ihrem positiven Ausblick auf das Jahr 2021 fest. Zentraler Faktor für den wirtschaftlichen Aufschwung ist eine hohe Durchimpfungsquote. Wichtig wird darüber hinaus die Nutzung der Zuwendungen aus dem EU Recovery Fund – hier sind ambitionierte und qualitative Initiativen gefragt.

cbaumgartner
EU-Förderungen: Österreich plant für Umwelt und Digitalisierung
EU-Förderungen: Österreich plant für Umwelt und Digitalisierung

EU-Förderungen: Österreich plant für Umwelt und Digitalisierung

Österreich hat für den von der EU geförderten "Aufbau und Resilienzplan" Projekte im Wert von 4,5 Mrd. Euro eingereicht, auch wenn die Zuschüsse nur rund 3,5 Mrd. Euro betragen dürften. Damit soll gesichert werden, dass alle möglichen Zuschüsse abgedeckt sind. Zwei Drittel der Maßnahmen seien bisher in der Budgetplanung nicht enthalten gewesen und damit neu - das könne auch die Aufstockung bekannter Maßnahmen bedeuten.

cbaumgartner
Förder-Call für Kooperationen von Kleinstunternehmen
Förder-Call für Kooperationen von Kleinstunternehmen

Förder-Call für Kooperationen von Kleinstunternehmen

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) sucht Projekte zur Kooperation von Kleinstunternehmen im ländlichen Raum. Die Beihilfe beträgt 70 Prozent der Projektkosten, die zwischen 30.000 und 100.000 Euro liegen können.

cbaumgartner
Klimaschutz: 40 Millionen Euro für heimische Innovationen
Klimaschutz: 40 Millionen Euro für heimische Innovationen

Klimaschutz: 40 Millionen Euro für heimische Innovationen

Der Klima- und Energiefonds fördert erneut F&E-Vorhaben sowie Klimaschutz-Demonstrationsprojekte im Rahmen des Programms „Vorzeigeregion Energie“. Zur Verfügung stehen bis zu 40 Mio. Euro, dotiert aus Mitteln des Bundesministeriums für Klimaschutz (BMK).