Förderungen Archive » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Kategorie: Förderungen


cbaumgartner
Härtefall-Fonds wird aufgestockt

Härtefall-Fonds wird aufgestockt

Nachdem in einer ersten Phase für Selbständige Schnellhilfe bis zu 1.000 Euro geleistet wurde, hat die Bundesregierung die Eckpunkte für die zweite Phase des Härtefall-Fonds bekanntgegeben und den Fonds auf 2 Milliarden Euro aufgestockt.

awolschann
Von Startup zu Startup: Ein Leitfaden durch die Coronavirus-Krise

Von Startup zu Startup: Ein Leitfaden durch die Coronavirus-Krise

Die Coronavirus-Krise schlägt in der Gründerszene ein wie ein Meteorit. Startups können schon per Definitionem nicht über ausreichend Rücklagen verfügen, um monatelang Gehälter, Mieten oder Entwicklungskosten abzudecken. Aber mit der richtigen Perspektive und ein wenig Hilfe von außen kann auch diese Krise gemeistert werden.

cbaumgartner
Coronavirus: Handel bündelt Online-Plattformen

Coronavirus: Handel bündelt Online-Plattformen

Die Plattform SNOOOP.net unterstützt den lokalen Handel sowie Betriebe, um im Internet sichtbar zu sein und ohne großen Aufwand deren Neuigkeiten oder Aktionen zu posten. So können sich die Geschäfte auf SNOOOP selbst anmelden und ihre Standort(e) eintragen. Nach Prüfung und Freischalten können die Betriebe ihren Eintrag jederzeit aktualisieren, wie auch ihre Neuigkeiten und Produkte […]

awolschann
Kriterien für die Auszahlung des Härtefall-Fonds in der Coronavirus-Krise

Kriterien für die Auszahlung des Härtefall-Fonds in der Coronavirus-Krise

Der Härtefall-Fonds mit einem Volumen von vorerst einer Milliarde Euro ist eine rasche Erste-Hilfe Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage in der Coronavirus-Krise. Er unterstützt all jene Selbständigen, die jetzt keine Umsätze haben, bei der Bestreitung ihrer Lebenshaltungskosten. Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

awolschann
Coronavirus: Wien verdreifacht Home-Office Förderung

Coronavirus: Wien verdreifacht Home-Office Förderung

Die Stadt Wien setzt in der Coronavirus-Situation alles daran, die Wirtschaft in der Stadt am Laufen zu halten. Es sind die mehr als 60.000 Wiener Kleinst-, Klein- und Mittelbetriebe, die derzeit besonders auf Unterstützung angewiesen sind. Aus diesem Grund wird die Home-Office-Förderung auf sechs Millionen Euro verdreifacht.