Innovationen und Trends Archive » Page 139 of 154 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Kategorie: Innovationen und Trends


ADMIN EB Host
Innovation: Österreich auf Rang 13 im globalen Bloomberg-Ranking

Innovation: Österreich auf Rang 13 im globalen Bloomberg-Ranking

Österreich hat es im Jahr 2015 im Bloomberg-Innovationsranking auf den 13. Platz geschafft. 2014 reihte Bloomberg die Alpenrepublik auf Platz 17 kam. Den ersten Platz in der Allgemeinwertung erreichte wieder Südkorea. Finden Sie am Artikelende den Link zum „Bloomberg Innovations-Index 2015“. 

ADMIN EB Host
29 Mio. Euro Förderung an Schnittstelle Forschung-Wirtschaft

29 Mio. Euro Förderung an Schnittstelle Forschung-Wirtschaft

Das Wissenschaftsministerium hat vier neue Förderinitiativen an der Schnittstelle Forschung-Wirtschaft gestartet. Mit insgesamt 29 Mio. Euro soll der Wissenstransfer in die Wirtschaft und die Innovationskraft der Unternehmen gestärkt werden, teilte das Ressort mit. Schwerpunkte sind Produktionstechnologien, Energie-, Umwelt- und Biotechnologie sowie innovative Dienstleistungen.

ADMIN EB Host
Meinungshoheit: Können die traditionellen Medien den Kampf gegen Facebook, Twitter und Co gewinnen?

Meinungshoheit: Können die traditionellen Medien den Kampf gegen Facebook, Twitter und Co gewinnen?

Liefern Zeitungen und Magazine mit Meinungsstücken noch einen Mehrwert gegenüber 140-Zeichen-Tweets? Darüber gingen die Anschauungen bei einer Diskussion anlässlich der „Woche des Zeitungslesens“  auseinander. „Unser Mehrwert ist die Glaubwürdigkeit“, meinte etwa Christoph Kotanko, Wien-Korrespondent der „Oberösterreichischen Nachrichten“.

ADMIN EB Host
Warum der Standort Österreich international an Bedeutung verliert

Warum der Standort Österreich international an Bedeutung verliert

Wettbewerbsfähigkeit wird oft rein kostenmäßig definiert. Das Augenmerk wird dabei auf Parameter wie niedrige Löhne und Energiepreise gelegt. Für Industrieländer wie Österreich spielen aber Faktoren wie Innovation, Ausbildung und staatliche und nicht staatliche Institutionen eine wichtige Rolle, schreibt der Leiter des WIFO, Karl Aiginger .

ADMIN EB Host
Industrie 4.0 und der Arbeitsmarkt: Bürojobs verschwinden

Industrie 4.0 und der Arbeitsmarkt: Bürojobs verschwinden

Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen wird unterem Strich Millionen an Arbeitsplätzen kosten, heißt es in einem Bericht des World Economic Forums. Vor allem Back Office-Jobs in Dienstleistung und Verwaltung würden rationalisiert. Finden Sie am Textende  den Link zur Studie. 

ADMIN EB Host
Hotelbranche: Der Kampf um den Gast wird im Netz ausgetragen

Hotelbranche: Der Kampf um den Gast wird im Netz ausgetragen

Die Digitalisierung des täglichen Lebens sorgt für einen radikalen Umbau der Tourismusbranche. Europaweit buchen bereits über 50 Prozent der Gäste ihren Aufenthalt online, wie aus einer Studie der Österreichischen Hoteliervereinigung und des Unternehmensberaters Roland Berger hervorgeht. 

 IBAN only: Kein BIC mehr bei Zahlungen im SEPA Raum

 IBAN only: Kein BIC mehr bei Zahlungen im SEPA Raum

Mit 1.Februar 2016 entfällt bei Überweisungen und Lastschriften in den SEPA-Raum die Verpflichtung, einen BIC Code anzugeben. Es reicht alleine die IBAN. Für Kunden von Erste Bank und Sparkasse erfolgt die technische Umstellung bereits ab 20.Jänner.

ADMIN EB Host
Automobilbranche: Vernetzung und Digitalisierung verändern die Branche

Automobilbranche: Vernetzung und Digitalisierung verändern die Branche

Die Mehrheit der Führungskräfte der Automobilbranche erwartet tiefgreifende Veränderungen der traditionellen Geschäftsmodelle. Immer noch stehen 70 Prozent der OEM mit der zielgerichteten Nutzung verfügbarer Daten erst am Anfang. Zu diesem Ergebnis kommt eine KPMG-Studie, die 800 Vorstände aus 38 Ländern zur Entwicklung der Branche befragt. Gesamte Wertschöpfungskette ist betroffen 82 Prozent der befragten Vorstände rechnen […]