MitarbeiterInnen/SV Archive » Page 25 of 31 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Kategorie: MitarbeiterInnen/SV


Mag. Josef Ruhaltinger
Online-Check: Was bedeutet Barrierefreiheit für mein Unternehmen

Online-Check: Was bedeutet Barrierefreiheit für mein Unternehmen

Der Bundesverband für Menschen mit Behinderungen (ÖZIV) hat gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich ein Online Tool entwickelt, mit dem sich Unternehmerinnen und Unternehmer einen Überblick über die Barrierefreiheit in ihrem Betrieb verschaffen können.   Wie kann die individuelle Situation in meinem Betrieb berücksichtigt werden? Welche Bereiche in meinem Unternehmen müssen barrierefrei sein? Wie sollten idealerweise […]

fcekic
Arbeits- und Sozialrecht: Arbeitnehmer mit Behinderung

Arbeits- und Sozialrecht: Arbeitnehmer mit Behinderung

Menschen mit Behinderung dürfen nicht benachteiligt werden. Es wird zwischen behinderten und „begünstigt behinderten“ Personen unterschieden. Für „begünstigt behinderten“ Personen gilt ein erhöhter Kündigungsschutz.

Mag. Josef Ruhaltinger
Wann sind Aushilfskräfte von der Steuer befreit

Wann sind Aushilfskräfte von der Steuer befreit

Ab 1.1.2017 darf ein Unternehmer zu Stoßzeiten (z.B. an Einkaufssamstagen in der Vorweihnachtszeit) geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer anstellen, die unter bestimmten Bedingungen steuerbefreit sind. 

Mag. Josef Ruhaltinger
Umfrage: Wieso ältere Arbeitnehmer am Jobmarkt benachteiligt werden

Umfrage: Wieso ältere Arbeitnehmer am Jobmarkt benachteiligt werden

Fast jeder zweite Befragte sieht aufgrund des stärkeren Kündigungsschutzes für 50+ Arbeitnehmer Nachteile in der Praxis. Arbeitgeber haben Management-Probleme, ältere Mitarbeiter entsprechend ihren Fähigkeiten einzusetzen.

SV-Anmeldung: Formalitäten vor Arbeitsantritt des Mitarbeiters durchführen

SV-Anmeldung: Formalitäten vor Arbeitsantritt des Mitarbeiters durchführen

Das Sozialversicherungsrecht kennt wenig Pardon: Nach einem aktuellen Urteil wird selbst unverschuldetes Unterlassen der SV-Anmeldung mit voller Härte bestraft. Die Kanzlei LBG Österreich hat dazu einen BVwG-Entscheid studiert.

fcekic
Weihnachten: Ständig Stand-by für den Chef?

Weihnachten: Ständig Stand-by für den Chef?

65 Prozent der deutschen Berufstätigen fühlen sich laut einer Bitkom-Umfrage verpflichtet, während der Weihnachtsfeiertage an ihr Telefon zu gehen oder Mails zu beantworten. Sie sind, trotz Urlaubs zwischen den Jahren, auch beim Tannenbaum schmücken und Geschenke auspacken beruflich erreichbar. Eine Vergleichsuntersuchung zu Österreich ist leider nicht bekannt. Straffe Erwartungshaltung 58 Prozent beantworten SMS, 53 Prozent gehen auch […]