Steuern und Recht Archive » Page 484 of 501 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Kategorie: Steuern und Recht


ADMIN EB Host
WIFO-Prognose: Österreichische Wirtschaft wächst bis 2016 in kleinen Schritten

WIFO-Prognose: Österreichische Wirtschaft wächst bis 2016 in kleinen Schritten

Das Wirtschaftswachstum wird in Österreich in den nächsten fünf Jahren weitgehend durch den dynamischen Außenhandel bestimmt sein. Während der private Konsum stetig wächst, dämpfen die Sparmaßnahmen der öffentlichen Hand den öffentlichen Konsum. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt bleibt trotz steigender Beschäftigung angespannt, weil zugleich das Arbeitskräfteangebot ausgeweitet wird. Das Defizit wird 2013 erstmals seit 2008 […]

ADMIN EB Host
EU plant zentrales Meldewesen für schadhafte Medizinprodukte

EU plant zentrales Meldewesen für schadhafte Medizinprodukte

(APA/dpa/red) – Die EU-Kommission will nach dem Skandal um minderwertige Brustimplantate noch in der ersten Jahreshälfte eine Reform der Richtlinie über Medizinprodukte in die Wege leiten. Das kündigte ein Sprecher der EU-Kommission in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag) an. „Die Experten in Brüssel denken unter anderem über ein zentrales Meldewesen für Zwischenfälle nach, damit diese […]

ADMIN EB Host
VIDEO. Er traut sich doch – Obama singt auf Fundraising-Party

VIDEO. Er traut sich doch – Obama singt auf Fundraising-Party

Ein Wahlkampf verlangt den Mitstreitern alles ab – und zeigt bislang unbekannte Talente. US-Präsident Barack Obama gab am 20. Jänner auf einer Fundraising-Party In New York die ersten Takte eines Hits des Soul –und Gospel-Sängers Al Green zum Besten, der zuvor auf der  Veranstaltung aufgetreten war. Obama überzeugte dabei nicht nur seinen Beraterstab, der vorher offensichtlich gezweifelt hatte, ob er […]

ADMIN EB Host
Medienschau: „In kleinen Schritten zum Ziel“ (derStandard.at)

Medienschau: „In kleinen Schritten zum Ziel“ (derStandard.at)

Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Michael Spindelegger verbrachten das Wochenende gemeinsam. Am Samstag besuchten Sie die Abfahrt in Kitzbühel, am Sonntag verhandelten die beiden über das Sparpaket. Der Ort wurde wieder geheim gehalten. Die Wiener Tageszeitung „Der Standard“ nennt Eckpunkte des Konsolidierungsprogramms, das zehn Milliarden Euro bringen soll.  

ADMIN EB Host
Kreditausfallversicherungen für Schuldnerländer verbilligten sich

Kreditausfallversicherungen für Schuldnerländer verbilligten sich

Frankfurt (APA) – In Erwartung eines erfolgreichen Abschlusses der Verhandlungen Griechenlands mit haben Investoren am Freitag etwas entspannter agiert. Kreditausfallversicherungen für Italien, Spanien, Frankreich und Österreich waren billiger zu haben. Fünfjährige Kreditausfallversicherungen (CDS) auf italienische Staatsanleihen verbilligten sich um elf auf 469 Basispunkte, wie der Datenanbieter Markit mitteilte. Schulden des Mittelmeeranrainers in Höhe von zehn […]

ADMIN EB Host
Neuerungen am österreichische Energiemarkt  – von Stromkennzeichnung bis Smart Metering

Neuerungen am österreichische Energiemarkt – von Stromkennzeichnung bis Smart Metering

Mit Inkrafttreten des Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetzes 2010 (ElWOG 2010) und des E-Control Gesetzes mit 3. März 2011 wurden 2011 die Rahmenbedingungen des österreichischen Energiemarktes stark verändert.  Im Vorjahr wurden zahlreiche Themen geregelt bzw. angekündigt: Neue Stromkennzeichnung, der Roll out für Smart Metering, ein neues Energieeffizienzgesetz sowie neue Transparenzbestimmungen für den Gas und Strommarkt. Viele der Bestimmungen […]

ADMIN EB Host
Republik platziert 50jährige Anleihe ohne Probleme

Republik platziert 50jährige Anleihe ohne Probleme

Wien (APA/red) – Die Republik Österreich hat am Donnerstag, den 19.Jänner 2012, mit zwei langlaufenden Anleihen zusammen fünf Mrd. Euro aufgenommen. Eine zehnjährige Anleihe über drei Mrd. Euro brachte eine Rendite von 3,434 Prozent, die 50-jährige Anleihe über zwei Mrd. Euro eine Rendite von 3,837 Prozent , teilte die Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA) mit. Für beide Anleihen […]

ADMIN EB Host
Ab März 2012 gibt es eine Fördermillion für Investitionen in Familientourismusprojekte

Ab März 2012 gibt es eine Fördermillion für Investitionen in Familientourismusprojekte

Im März will das Wirtschaftsministerium im Rahmen der bestehenden Tourismusförderungen einen Schwerpunkt auf den Ausbau familienfreundlicher Angebote legen. Für die neue Förderaktion steht insgesamt eine Million Euro bereit, die maximale Förderhöhe pro Betrieb liegt bei 10.000 Euro. Mit der Schwerpunktaktion sollen Anreize zur Qualitätsverbesserung und Spezialisierung für Tourismusbetriebe geschaffen werden.