Ausbildung Archive » Seite 5 von 6 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Ausbildung


ADMIN EB Host
NEWSROOM-Wissen: Wann sind Bildungskosten steuerlich absetzbar?
NEWSROOM-Wissen: Wann sind Bildungskosten steuerlich absetzbar?

NEWSROOM-Wissen: Wann sind Bildungskosten steuerlich absetzbar?

Bildungskosten sind dem Fiskus manches wert, vor allem wenn es um berufliche Fortbildung geht. Kursgebühren, Skripten, Fachliteratur, ein PC und sonstige Arbeitsmittel können steuerlich in Abzug gebracht werden. Auch Fahrtkosten und Taggelder werden als Steuerabzugsposten anerkannt. Die Weiterbildung ist allerdings nur dann abzugsfähig, wenn es sich um  in einem verwandten Beruf handelt, wie die Wiener Steuerberatungskanzlei MEDplan einschränkt. […]

ADMIN EB Host
EU will Qualitätsstandards bei Praktika
EU will Qualitätsstandards bei Praktika

EU will Qualitätsstandards bei Praktika

Fairness und mehr Qualität bei Praktika: Die EU-Kommission hat diese Woche einen neuen europäischen Qualitätsrahmen für Praktika vorgeschlagen. Damit will sie sicherstellen, dass Praktikanten in der ganzen EU in Zukunft ihr Praktikum unter fairen Bedingungen absolvieren und durch hochwertige Arbeitserfahrungen ihre Chancen auf einen guten Arbeitsplatz steigern können.

ADMIN EB Host
PISA für Erwachsene: Österreich mehr „so lala“
PISA für Erwachsene: Österreich mehr „so lala“

PISA für Erwachsene: Österreich mehr „so lala“

Lesen, Rechnen, Probleme mithilfe von Computern lösen – Erwachsene in Deutschland und Österreich schneiden bei diesen Schlüsselkompetenzen im internationalen Vergleich durchschnittlich ab. Das geht aus dem heute veröffentlichten „Skills Outlook 2013“ der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor.

ADMIN EB Host
OECD-Bildungsbericht kritisiert schwierigen Universitätszugang in Österreich
OECD-Bildungsbericht kritisiert schwierigen Universitätszugang in Österreich

OECD-Bildungsbericht kritisiert schwierigen Universitätszugang in Österreich

In wenigen Ländern habe das Berufsbildungssystem einen so hohen Stellenwert und ist gleichzeitig so vielgestaltig wie in Österreich, heißt es im aktuellen OECD-Bildungsbericht für Österreich. Allerdings moniert die Organisation die fehlende Verschränkung zwischen Berufsbildung und akademischer Weiterbildung und den schwierigen Uni-Zugang. Außerdem fehle es an verpflichtenden Praktika während der Ausbildung.

ADMIN EB Host
OECD-Bildungsbericht: Akademikerquote in Österreich verbessert sich
OECD-Bildungsbericht: Akademikerquote in Österreich verbessert sich

OECD-Bildungsbericht: Akademikerquote in Österreich verbessert sich

Die OECD konstatiert in Österreich einen hohen Staatsanteil an Bildungskosten. Vor allem  im Universitätsbereich sei die Einführung von Studiengebühren  für einen Ausgleich der Finanzierungs-strukturen wichtig. Gleichzeitig seien die Hochschulzugangs- sowie Hochschulabschlussquote im Land in den vergangenen Jahren merklich gestiegen, heißt es im OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick 2013“. In Österreich trägt der Staat die Bildungsinstitutionen […]

ADMIN EB Host
Bildungsstudie: 12 Prozent der Schüler finden nach Abschluss keinen Einstieg in Job oder Weiterbildung
Bildungsstudie: 12 Prozent der Schüler finden nach Abschluss keinen Einstieg in Job oder Weiterbildung

Bildungsstudie: 12 Prozent der Schüler finden nach Abschluss keinen Einstieg in Job oder Weiterbildung

Die Erkenntnis ist keine überraschende – sie wurde aber wieder einmal wissenschaftlich belegt: Höhere Bildung bringt bessere Erwerbsaussichten. Mit Abschluss von Pflichtschule oder allgemeinbildender höherer Schule (AHS) erweist sich der Start ins Erwerbsleben schwieriger als mit Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule (BMS) oder eines Universitäts- bzw. Fachhochschul (FH)-Studiums. 28.000 (12 Prozent) der 221.000 Personen, die im Schuljahr 2008/09 eine […]

ADMIN EB Host
WIFO: Was Österreich tun muss, um seine Universitäten auf internationales Niveau zu bringen
WIFO: Was Österreich tun muss, um seine Universitäten auf internationales Niveau zu bringen

WIFO: Was Österreich tun muss, um seine Universitäten auf internationales Niveau zu bringen

Österreichs Hochschulen fallen bei den Forschungsleistungen immer weiter zurück. Vergleichbare skandinavische Staaten haben in den letzten Jahren ihren Vorsprung auf österreichische Institutionen ausgebaut. Das WIFO fordert einen stärkeren Zusammenhang zwischen Forschungs-leistung der Institute und ihrer öffentliche Finanzierung. Außerdem müssten die Personalstrukturen jungen WissenschafterInnen Perspektiven zu bieten.