Bau Archive » Page 7 of 8 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Bau


ADMIN EB Host
Baugrund als Goldgrube: Vorarlberger Immobilienmarkt kaum mehr leistbar

Baugrund als Goldgrube: Vorarlberger Immobilienmarkt kaum mehr leistbar

Baugrundstücke werden in Vorarlberg immer mehr zur Mangelware. Entsprechend hoch sind auch die Preise, die für Liegenschaften in Österreichs westlichstem Bundesland ausgerufen werden. Bei Gebrauchtimmobilien bleiben die Preis auf hohem Niveau stabil, wie der Immobilienvermittler s Real in seiner jüngsten Regionalanalyse schreibt. Bei Mietobjekten kann die steigende Nachfrage nicht durch ein ausreichendes Angebot gedeckt werden. 

ADMIN EB Host
Bau: Innung bietet Zugang zu bundesweitem Normenpaket 

Bau: Innung bietet Zugang zu bundesweitem Normenpaket 

Normen beschreiben die Rahmenbedingungen des Baugewerbes. Sie sind sowohl im technischen als auch im vertraglichen Bereich die Grundlage, um „den Stand der Technik“ zu beschreiben. Ihre Kenntnis und Umsetzung ist für eine qualitätsvolle Leistungserbringung und für eine geordnete Vertragsabwicklung notwendig. Durch die vor kurzem erfolgte Freischaltung steht jedem aktiven Mitglied der Bauinnung ein bundesweites und kostenfreies Normenpaket online zur Verfügung. 

ADMIN EB Host
Architekten: Das Urheberrecht bei Bauwerken und Bauplänen

Architekten: Das Urheberrecht bei Bauwerken und Bauplänen

Bauwerke, Pläne, Zeichnungen und Modelle müsssen eine eigene schöpferische Note beinhalten, um urheberrechtlich geschützt werden zu können. Rein zweckmäßige Entwürfe, die ausschließlich fachgebundene Lösungen darstellen, werden vom Copyright nicht in Schutz genommen. Die Linzer Sozietät Hasch und Partner hat in ihrem Newsletter die juristische Schutzwürdigkeit von Bauwerken und Plänen untersucht. Aus dem Urheberrecht ergeben sich für […]

ADMIN EB Host
Holzbau verliert in Österreich deutliche Marktanteile

Holzbau verliert in Österreich deutliche Marktanteile

Änderungen der Bauordnungen sollten den Durchbruch von Holz im heimischen Bauwesen bringen. Nach anfänglichen Erfolgen mit rasanten Umsatzzuwächsen ist die Wachstumsdynamik verebbt. Der Umsatz im Holzobjektbau sank in Österreich 2013 wie im Jahr zuvor im Wohnbau signifikant. Auch bei öffentlichen Gebäuden aus dem erneuerbaren Baumaterial war der Rückgang zweistellig, berichtet der aktuelle Branchenradar „Objekt-Holzbau in […]

ADMIN EB Host
Metallindustrie in den Schwellenländern wird zur Risikobranche

Metallindustrie in den Schwellenländern wird zur Risikobranche

Kreditversicherer konnten  trotz Konjunkturerholung noch keine bedeutenden Verbesserungen der Branchenrisiken registrieren. Im ersten Quartal 2014 blieben die Risiken besonders in der Metall-, Automobil- und Baubranche hoch. Die Metallindustrie, in der Umsätze und Profitabilität weiter zurückgehen, hängt stark von der Automobil- und der Baubranche ab. In den Schwellenländern setzt sich die Tendenz zur High-Risk-Entwicklung fort. 

ADMIN EB Host
Volle Auftragsbücher: Starker Trend in deutscher Bauindustrie hält an

Volle Auftragsbücher: Starker Trend in deutscher Bauindustrie hält an

Nach einem witterungsbedingt schwachen Start ins Jahr 2013 hat das Geschäft am Bau in Deutschland stetig angezogen. Im November erzielte die deutsche Bauindustrie mit 10,1 Mrd. Euro den höchsten Gesamtumsatz seit Ende 1999. Zum Vorjahresmonat kletterten die Umsätze um 4,8 Prozent. 2014 soll noch besser werden.

ADMIN EB Host
Wie nach Mauerfall: Deutsche Bauwirtschaft verweist auf Rekord-Auftragsstand

Wie nach Mauerfall: Deutsche Bauwirtschaft verweist auf Rekord-Auftragsstand

Berlin (APA) Die deutsche Bauwirtschaft erwartet ein weiteres Boomjahr. Für 2014 sei insgesamt mit einem Wachstum der nominalen Umsätze von drei bis vier Prozent zu rechnen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB), Michael Knipper, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die Auftragslage sei so gut wie Anfang der 1990er-Jahre nach der Wiedervereinigung.

ADMIN EB Host
Bauwirtschaft: 2014 bringt positive Trendwende in Europa

Bauwirtschaft: 2014 bringt positive Trendwende in Europa

Die österreichische Bauwirtschaft entwickelt sich laut Prognosen des Bauforschungsnetzwerkes Euroconstruct ab 2014 im europäischen Vergleich überdurchschnittlich. Vor allem der Wohnungs-neubau soll deutlich an Dynamik gewinnen. Das europäische Bauvolumen lässt die Krisenabfahrt hinter sich und soll im kommenden Jahr – wenn auch nur mäßig – wachsen (+0,9%).