Euro Archive » Seite 21 von 22 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Euro


ADMIN EB Host
Ratingagenturen heizen Krise an, aber verursachen sie nicht
Ratingagenturen heizen Krise an, aber verursachen sie nicht

Ratingagenturen heizen Krise an, aber verursachen sie nicht

Die Marktstimmung beeinflusst internationale Kapitalströme rasch und nachhaltig. Die Veränderung der Risikobereitschaft internationaler Anleger erklärt mehr als die Hälfte der Schwankungen des Zinsdifferentials zwischen inländischen Staatsanleihen und den Anleihen aus einem sicheren Vergleichsland. Herabstufungen des Länderratings können in diesem Umfeld destabilisierend wirken. Die Auswertung der Ratingänderungen für vier europäische Peripherieländer zwischen 1994 und 2011 liefert […]

ADMIN EB Host
Moody’s: Österreichs Rating bleibt bei „AAA“
Moody’s: Österreichs Rating bleibt bei „AAA“

Moody’s: Österreichs Rating bleibt bei „AAA“

Wien (APA) – Die Ratingagentur Moody’s hat das Rating Österreichs mit „AAA“ beibehalten. Die Agentur verwies am Freitag auf den wettbewerbsfähigen Exportsektor, die stark diversifizierte Wirtschaft und die niedrige strukturelle Arbeitslosigkeit der Alpenrepublik. In diesem Kontext sieht Moody’s es als positiv an, dass die Regierung eine Schuldenbremse in der Verfassung verankern wolle.Den Ausblick für das […]

ADMIN EB Host
Standard & Poor’s stuft Ungarns Rating herab
Standard & Poor’s stuft Ungarns Rating herab

Standard & Poor’s stuft Ungarns Rating herab

New York (APA/ag.) – Die Ratingagentur Standard and Poor’s bewertet die Kreditwürdigkeit Ungarns schlechter. Die langfristige Bewertung wurde von „BBB-“ auf „BB+“ herabgestuft, die kurzfristige von „A-3“ auf „B“. Der Ausblick des Landes wurde auf negativ gesetzt. Als Grund nannte S&P eine unsichere politische Entwicklung in dem finanziell angeschlagenem Land.

ADMIN EB Host
Euro-Länder einigen sich auf 150 Mrd. Euro für IWF
Euro-Länder einigen sich auf 150 Mrd. Euro für IWF

Euro-Länder einigen sich auf 150 Mrd. Euro für IWF

Brüssel (APA/ag.) – Die EU-Staaten können den Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht wie geplant mit 200 Milliarden Euro stärken. Großbritannien hält zumindest vorläufig seinen Beitrag von etwa 25 Milliarden Euro zurück. Dies geht aus einer Erklärung hervor, die der Vorsitzende der 17 Euro-Staaten, Luxemburgs Regierungschef Jean-Claude Juncker, nach einer Telefonkonferenz der EU-Finanzminister veröffentlichte. In seiner Erklärung […]

ADMIN EB Host
Polen unterstützt IWF mit weiteren 6,3 Milliarden Euro
Polen unterstützt IWF mit weiteren 6,3 Milliarden Euro

Polen unterstützt IWF mit weiteren 6,3 Milliarden Euro

Wien (APA) – Im Kampf gegen die Schuldenkrise unterstützt Polen den Internationalen Währungsfonds mit weiteren 6,3 Mrd. Euro. Die Notenbank arbeite an den entsprechenden Einzelheiten, sagte Finanzminister Jacek Rostowski. Polen ist zwar nicht Mitglied der Eurozone, will sich aber an einem Plan der Europäischen Union beteiligen, den IWF mehr Kredite zur Verfügung zu stellen.

ADMIN EB Host
Großbritannien bei Fiskalpakt der EU isoliert
Großbritannien bei Fiskalpakt der EU isoliert

Großbritannien bei Fiskalpakt der EU isoliert

Brüssel (APA) – Im EU-internen Streit um neue verschärfte Haushaltsregeln steht es 26 zu eins. Großbritannien ist im Zuge von vertraglichen Änderungen zur Verankerung von mehr Haushaltsdisziplin im Kreis der EU isoliert. Wie aus einer aktualisierten Erklärung der Eurozone hervorgeht, wollen alle neun Nicht-Euro-Länder außer Großbritannien an dem „Fiskalpakt“ teilnehmen.

ADMIN EB Host
EU gespalten – Vertragsänderung der 27 gescheitert
EU gespalten – Vertragsänderung der 27 gescheitert

EU gespalten – Vertragsänderung der 27 gescheitert

Brüssel (APA/red) – Im Kampf gegen die Schuldenkrise schließen 23 EU-Mitgliedstaaten einen verbindlichen Pakt für mehr Haushaltsdisziplin. Neben den 17 Euro-Staaten ziehen noch sechs Länder mit, die den Euro noch nicht haben. Eine große Lösung unter Einbeziehung aller 27 EU-Mitglieder ist beim Gipfel in Brüssel in der Nacht auf Freitag gescheitert. Das Konstrukt hat einen […]

ADMIN EB Host
EU-Gipfel zur Euro-Rettung in Brüssel begonnen
EU-Gipfel zur Euro-Rettung in Brüssel begonnen

EU-Gipfel zur Euro-Rettung in Brüssel begonnen

  Brüssel (APA). Belastet von der Eurokrise und anhaltender Zerstrittenheit haben die europäischen Staats- und Regierungschefs am Donnerstag ihr Gipfeltreffen begonnen. Auf der Tagesordnung steht die Rettung des Euro und vor allem die Begrenzung der Staatsschulden der EU-Länder. Der Streit dreht sich um die nötigen Änderungen der EU-Verträge, mit denen die Länder zu mehr Haushaltsdisziplin […]