Forschung und Entwicklung Archive » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Forschung und Entwicklung


cbaumgartner
Österreich bei Forschung und Innovation auf gutem Weg
Österreich bei Forschung und Innovation auf gutem Weg

Österreich bei Forschung und Innovation auf gutem Weg

2022 werden in Österreich laut Statistik Austria voraussichtlich etwas über 14,1 Mrd. Euro für Forschung und Entwicklung (F&E) ausgegeben werden, was einer Steigerung von 9,3 Prozent gegenüber 2021 und einem Anteil am nominellen Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 3,26 Prozent entspricht (Forschungsquote). 2021 lag die Forschungsquote bei 3,21 Prozent.

cbaumgartner
Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie gefährdet
Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie gefährdet

Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie gefährdet

Steigende Energiekosten gepaart mit stark gestiegenen Rohstoffpreisen und massiven Lieferengpässen belasten die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Unternehmen. Negative Auswirkungen auf Investitionen ins Kerngeschäft, aber auch in Forschung und Entwicklung sind zu befürchten.

awolschann
Corona-Pille von Pfizer senkt laut Studie Sterbe-Risiko
Corona-Pille von Pfizer senkt laut Studie Sterbe-Risiko

Corona-Pille von Pfizer senkt laut Studie Sterbe-Risiko

Ein von Pfizer entwickeltes Medikament hat nach Angaben des Unternehmens in einer klinischen Studie eine hohe Wirksamkeit gezeigt. Die Pille mit dem Namen Paxlovid habe die Wahrscheinlichkeit von Krankenhauseinweisungen oder Tod bei einer Coronavirus-Infektion bei Risikopatienten um 89 Prozent gesenkt.

cbaumgartner
Forschung und Entwicklung: Zwölf Millionen Euro für neue COMET-Module
Forschung und Entwicklung: Zwölf Millionen Euro für neue COMET-Module

Forschung und Entwicklung: Zwölf Millionen Euro für neue COMET-Module

Klimaschutzministerium und Wirtschaftsministerium investieren in den kommenden Jahren zwölf Millionen Euro in sechs neue COMET-Module. Die thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Digitalisierung, Produktionstechnologien und Lebenswissenschaften.

cbaumgartner
FTI-Strategie 2030 soll Forschungsstandort Österreich stärken
FTI-Strategie 2030 soll Forschungsstandort Österreich stärken

FTI-Strategie 2030 soll Forschungsstandort Österreich stärken

Die Regierung hat im Ministerrat die neue Forschungsstrategie 2030 sowie den im neuen Forschungsfinanzierungsgesetz vorgesehenen "Pakt für Forschung, Technologie und Innovation" (FTI-Pakt) beschlossen. In diesem Pakt sind für die zehn wichtigsten Forschungsförderagenturen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen insgesamt 3,86 Mrd. Euro für die Jahre 2021 bis 2023 vorgesehen, das ist um 27 Prozent mehr als ihnen im Zeitraum 2018 bis 2020 zur Verfügung gestanden ist.

cbaumgartner
Innovative Unternehmen kommen besser durch die Coronakrise
Innovative Unternehmen kommen besser durch die Coronakrise

Innovative Unternehmen kommen besser durch die Coronakrise

Forscher des AIT und des ZEW erwarten, dass die Coronakrise die Forschungsausgaben von Unternehmen sinken lassen werde. Wie in allen Wirtschaftsflauten werden aber auch diesmal jene Unternehmen besser aussteigen, die innovativ bleiben. Dies sei aber wegen der Einschränkungen des Wirtschaftslebens und fehlender Kooperationsmöglichkeiten mit Partnern diesmal aber deutlich schwieriger.