Gehälter Archive » Seite 2 von 2 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Gehälter


Mag. Josef Ruhaltinger
Gehalt: Soviel verdienen Österreichs Manager

Gehalt: Soviel verdienen Österreichs Manager

Laut Managerumfragen stagnieren die Gehälter in den österreichischen Chefetagen. Die zweite Führungsebene beklagt sogar deftige Kaufkrafteinbußen.   Weniger Boni und Prämien Die Grundgehälter der Spitzenmanager konnten von 2015 auf 2016 nur leicht zulegten, Erfolgsprämien und Boni aber schrumpften. Manager der zweiten Führungsebene seien nach Kaufkraft überhaupt nur dort, wo man vor 35 Jahren stand. Zu […]

Mag. Josef Ruhaltinger
Handel: Gehälter steigen durchschnittlich um 1,3 Prozent

Handel: Gehälter steigen durchschnittlich um 1,3 Prozent

Die Sozialpartner im heimischen Handel, die Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), haben sich in der dritten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag für rund 400.000 Angestellte und Lehrlinge geeinigt.

ADMIN EB Host
Einkommen: So viel verdienen Manager in Slowenien und Kroatien

Einkommen: So viel verdienen Manager in Slowenien und Kroatien

Firmenchefs verdienen in Slowenien ein Drittel mehr als in Kroatien. Bei den Fachkräfte besteht in der Einkommenshöhe aber praktisch Gleichstand, heißt es in einer Vergütungsstudie des Personalberaters Kienbaum.

ADMIN EB Host
Schwache Lohnentwicklung: Verdienste lagen 2014 im Mittel bei 13,87 Euro brutto pro Stunde

Schwache Lohnentwicklung: Verdienste lagen 2014 im Mittel bei 13,87 Euro brutto pro Stunde

Unselbständig Beschäftigte verdienten in der Privatwirtschaft 2014 im Mittel (Median) 13,87 Euro brutto pro Stunde, wie Statistik Austria berichtet. Im Vergleich zur Verdienststrukturerhebung 2010 stiegen die Bruttostundenverdienste nominal um 8,5% (durchschnittlich 2,1% pro Jahr). Inflationsbereinigt zeigt sich jedoch, dass die mittleren Bruttostundenverdienste real seit 2010 um 1,1% zurückgingen (-0,3% pro Jahr).