MitarbeiterInnen Archive » Seite 13 von 19 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: MitarbeiterInnen


Mag. Josef Ruhaltinger
Wien: Wie die AMS mit den Betrieben intensiver kommunizieren will
Wien: Wie die AMS mit den Betrieben intensiver kommunizieren will

Wien: Wie die AMS mit den Betrieben intensiver kommunizieren will

Das Wiener AMS will 5.000 Wiener Betriebe persönlich besuchen. Die Aktion „AMS on Tour“ startet am 19. April. „AMS on Tour“ Die Zahl der beim AMS Wien als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im März 2017 im Jahresvergleich um 2,1 Prozent auf 128.144 gesunken. Die Zahl der AMS-Kundinnen und -Kunden in Schulung ist in Wien im […]

ADMIN EB Host
Chef oder Kumpel: Heikle Beziehungen zwischen Hierarchien
Chef oder Kumpel: Heikle Beziehungen zwischen Hierarchien

Chef oder Kumpel: Heikle Beziehungen zwischen Hierarchien

Sowohl Mitarbeiter als auch Unternehmensvertreter sind laut einer Onlineumfrage recht aufgeschlossen, was Freundschaften über Hierarchieebenen hinweg betrifft. 42 Prozent der 455 befragten Arbeitnehmer sind demnach überzeugt, dass das kein Problem darstellt, solange die Chemie zwischen Chef und Mitarbeiter stimmt, ergibt eine Befragung durch „karriere.at“.

ADMIN EB Host
Kündigungen wegen möglicher Schwangerschaft sind unwirksam
Kündigungen wegen möglicher Schwangerschaft sind unwirksam

Kündigungen wegen möglicher Schwangerschaft sind unwirksam

Der OGH hat 2014 in einem Urteil entschieden, dass auch die Kündigung einer nicht schwangeren Dienstnehmerin eine verbotene Diskriminierung darstellt, informiert die Wiener Steuerberatungskanzlei Hübner&Hübner. Die Diskrtiminierung greift dann, wenn sich der Dienstgeber ausdrücklich bei Ausspruch der Kündigung darauf beruft, dass er befürchtet, dass eine Schwangerschaft eintreten könnte.

ADMIN EB Host
Anspruch auf Urlaub laut EuGH auch bei langer Krankheit
Anspruch auf Urlaub laut EuGH auch bei langer Krankheit

Anspruch auf Urlaub laut EuGH auch bei langer Krankheit

Auch wer wegen Krankheit nicht arbeiten kann, hat Anspruch auf Jahresurlaub. Dies hat der Europäische Gerichtshof  in Luxemburg festgestellt. Der Anspruch auf einen mindestens vierwöchigen bezahlten Jahresurlaub dürfe nicht von einer effektiven Mindestarbeitszeit pro Jahr abhängig gemacht werden. Der Urlaubsanspruch sei „ein besonders bedeutsamer Grundsatz des Sozialrechts“ der EU. Für weitergehende Urlaubsansprüche dürfe es aber […]