Schweiz Archive » Seite 2 von 2 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Schweiz


ADMIN EB Host
Franken-Kredite: Österreich mit 35,6 Mrd. Euro EU-weit an der Spitze
Franken-Kredite: Österreich mit 35,6 Mrd. Euro EU-weit an der Spitze

Franken-Kredite: Österreich mit 35,6 Mrd. Euro EU-weit an der Spitze

Bei Franken-Fremdwährungskrediten hat Österreich in der gesamten Europäischen Union (EU) die Nase vorn. Die absolute Höhe der von heimischen Banken in Schweizer Währung vergebenen Ausleihungen an Nicht-Banken ist hierzulande mit 35,6 Mrd. Euro unter allen Ländern am höchsten (Stand Frühjahr 2014), gefolgt von Polen mit 34,0 Mrd. und Frankreich mit 21,2 Mrd. Euro. In Deutschland […]

ADMIN EB Host
Schweiz bei Wind/PV-Strom in Europa weit hinten
Schweiz bei Wind/PV-Strom in Europa weit hinten

Schweiz bei Wind/PV-Strom in Europa weit hinten

Kein europäisches Land außer Ungarn produziert laut der Schweizerischen Energiestiftung (SES) so wenig  Erneuerbare Energie aus Wind und Sonne wie die Schweiz. Nur 83 kWh pro Kopf wurden voriges Jahr aus Sonne und Wind generiert; in Deutschland seien es hingegen 1.040 kWh gewesen – in Österreich 422 kWh. Die Schweiz habe zwar die Stromproduktion aus Photovoltaik […]

ADMIN EB Host
Hoeneß-Effekt: Schweizer Steuerabkommen sorgt in Österreich für Verdoppelung der Selbstanzeigen
Hoeneß-Effekt: Schweizer Steuerabkommen sorgt in Österreich für Verdoppelung der Selbstanzeigen

Hoeneß-Effekt: Schweizer Steuerabkommen sorgt in Österreich für Verdoppelung der Selbstanzeigen

Wien (APA) Im 1. Halbjahr haben sich 1.052 Österreicher, die ihr Erspartes vor den Finanzbehörden in der Schweiz versteckt haben, selbst angezeigt. Zum Vergleich: Im gesamten Vorjahr waren es 406 Personen. Dies berichtet derstandard.at mit Verweis auf Zahlen des Finanzministeriums.

ADMIN EB Host
Meldepflicht für steuerpflichtiges Vermögen in der Schweiz endet mit 31. Mai 2013
Meldepflicht für steuerpflichtiges Vermögen in der Schweiz endet mit 31. Mai 2013

Meldepflicht für steuerpflichtiges Vermögen in der Schweiz endet mit 31. Mai 2013

Steuerpflichtige Personen, die in der Schweiz ein Konto haben, müssen sich bis 31. Mai 2013 entscheiden, ob sie ihre Vermögenswerte einer Pauschalbesteuerung unterziehen oder ihr Schweizer Konto der österreichischen Finanz offenlegen wollen, erinnert der Wiener Steuerberatungskanzlei Hübner & Hübner in ihrer Klienteninfo. Das Bundesministerium für Finanzen hat eine Erläuterung zum Steuerabkommen publiziert.

ADMIN EB Host
Die Auswirkungen des Steuerabkommens mit Liechtenstein
Die Auswirkungen des Steuerabkommens mit Liechtenstein

Die Auswirkungen des Steuerabkommens mit Liechtenstein

Die Republik Österreich und das Fürstentum Liechtenstein haben am 29. Jänner 2013 ein Steuerabkommen unterzeichnet, das nicht versteuerte Vermögenswerte in Liechtenstein ans Tageslicht bringen soll. Es räumt Steuerpflichtigen die Möglichkeit ein, ihre dortigen Vermögenswerte straffrei zu legalisieren, informiert die Steuerberatungsgruppe LBG Österreich in ihrem Klienten-Newsletter. Weiters regelt das Abkommen wie laufende Erträge, Zuwendungen an sowie […]

ADMIN EB Host
Deutsch-Schweizer Steuerabkommen bringt Steuersatz bis 41 Prozent
Deutsch-Schweizer Steuerabkommen bringt Steuersatz bis 41 Prozent

Deutsch-Schweizer Steuerabkommen bringt Steuersatz bis 41 Prozent

Das Schwarzgeld deutscher Steuersünder in der Schweiz soll nachträglich mit bis zu 41 Prozent besteuert werden. Dies sieht ein Abkommen vor, das Vertreter beider Regierungen gestern unterzeichnet haben. Auf schon lange auf Schweizer Konten liegendes Schwarzgeld von Deutschen wollen beide Seiten nun am 1. Januar 2013 eine einmalige pauschale Abgeltungssteuer zwischen 21 und 41 Prozent […]