Steuerreform Archive » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Steuerreform


ADMIN EB Host
Steuerreform: Wann die Umgründung einer GmbH in ein Einzelunternehmen sinnvoll wird

Steuerreform: Wann die Umgründung einer GmbH in ein Einzelunternehmen sinnvoll wird

Die Steuerreform bringt eine deutlich niedrigere Einkommensteuerbelastung. Für manche GmbHs ist es überlegenswert. die Rechtsform des Einzelunternehmens oder der Personengesellschaft zu wählen, überlegt die Wiener Steuerberatungskanzlei Hübner&Hübner.

ADMIN EB Host
Steuerreform 2016 – Was ist heute steuerbar und planbar? Teil I

Steuerreform 2016 – Was ist heute steuerbar und planbar? Teil I

Die langgezogene Steuerreformdebatte ist mit ihrem Nationalratsbeschluss Anfang Juli vorerst beendet, nun gibt es endlich verbindliche Regelungen. Die wichtigsten – und beeinflussbaren – Neuregelungen (In-Kraft-Treten grundsätzlich mit 1.1.2016) zu den Themen Lohn- und Einkommenssteuer, Immobilien und Kapitalvermögen hat die Steuerberatungskanzlei Siart + Team Treuhand GmbH zusammengetragen.

ADMIN EB Host
Steuerreform: WIFO erwartet positive Auswirkungen für Handel, Finanzwesen und Verkehr

Steuerreform: WIFO erwartet positive Auswirkungen für Handel, Finanzwesen und Verkehr

Das WIFO hat die Auswirkungen der Steuerreform 2015/16 auf die Wertschöpfung der einzelnen Wirtschaftssektoren mit dem ökonometrischen Input-Ouput-Modell FIDELIO geschätzt. Positive Auswirkungen werden vor allem für den Handel, das Realitätenwesen, Finanzwesen und Verkehr geschätzt. Die Modellsimulation liefert aber auch – entgegen den Erwartungen in der öffentlichen Diskussion -trotz Anhebung des Umsatzsteuersatzes und Einführung der Registrierkassenpflicht […]

ADMIN EB Host
Steuerreform 2015: Günstigere Steuersätze, Registrierkassenpflicht, Bankkontenregister, höhere Grunderwerbssteuer

Steuerreform 2015: Günstigere Steuersätze, Registrierkassenpflicht, Bankkontenregister, höhere Grunderwerbssteuer

Bei der Präsentation der Steuerreform 2015 am 13.3.2015 spricht die Bundesregierung von 4,9 Milliarden Euro, die direkt in die Brieftaschen von 6,4 Millionen Österreicher und Österreicherinnen fließen sollen. Differenziertere Steuertarife sollen die Wirkung der kalten Progression aufheben bzw. lindern. Im Gegenzug werden Unternehmen durch verstärkte Steuerprüfungen, Registrierkassenpflicht und Offenlegung aller Konten besonders gefordert. Der NEWSROOM wird über die Steuerreform 2015 […]