Telekommunikation Archive » Page 2 of 3 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Telekommunikation


ADMIN EB Host
Europäische Telekom-Branche wird neu geordnet

Europäische Telekom-Branche wird neu geordnet

Die europäische Telekom-Branche steht vor dramatischen Umwälzungen. Die Gründe sind technologiegetrieben: Festnetz, Mobilfunk und Fernsehen wachsen zusammen. Diese Technologien und die steigenden Ansprüche der Kunden erfordern ständige Investitionen. Außerdem findet ein Umdenken bei Politik und Aufsichtsbehörden statt.  Die Konsequenz: Die Konzerne blasen zum Rückzug: Jüngstes Beispiel ist der geplante Ausstieg der Deutschen Telekom und Orange – einst France […]

ADMIN EB Host
Telekommunikation: EU setzt weiter auf Liberalisierung

Telekommunikation: EU setzt weiter auf Liberalisierung

Letzte Woche hat die Europäische Kommission – im Benehmen mit den Mitgliedstaaten – beschlossen, dass zwei Telekommunikationsmärkte in Europa nicht mehr reguliert werden müssen und dass zwei weitere neu definiert werden sollten, um den Technologie- und Marktentwicklungen Rechnung zu tragen. Die Regeln treten unverzüglich in Kraft. Die beiden nicht mehr regulierten Märkte sind: Der Endkundenmarkt […]

ADMIN EB Host
Breitbandmilliarde startet 2016 mit 200 Mio. Euro

Breitbandmilliarde startet 2016 mit 200 Mio. Euro

Die Telekommunikationsbranche bekommt aus dem Budget eine Milliarde Euro für den Breitbandausbau in ländlichen Regionen und versichert für jeden Euro einen Euro aus eigenen Mitteln draufzulegen. Die Regierungseinigung dazu steht aber noch auf wackeligen Beinen, der Verwaltungsgerichtshof und die EU haben ebenso noch ein Wörtchen mitzureden wie der Ministerrat.

ADMIN EB Host
Kosten des LTE-Ausbaus liegen bei 3,5 Mrd. Euro

Kosten des LTE-Ausbaus liegen bei 3,5 Mrd. Euro

Der Telekomausrüster ZTE schätzt, dass die drei verbleibenden heimischen Mobilfunkbetreiber A1 (Telekom Austria), „3“ (Hutchison) und T-Mobile noch bis zu 1,5 Mrd. Euro für den Endausbau des Datenturbos LTE ausgeben werden müssen. Mit den um 2 Mrd. Euro ersteigerten Lizenzen kostet der LTE-Ausbau rund 3,5 Mrd. Euro, rechnete der Vertriebschef von ZTE-Österreich, Alexander Schuster, vor.