Wohnen Archive » Page 3 of 4 » Newsroom für UnternehmerInnen - Erste Bank und Sparkasse

Beiträge mit Schlagwort: Wohnen


ADMIN EB Host
Eigentumswohnungsmarkt 2014 auf Rekordniveau

Eigentumswohnungsmarkt 2014 auf Rekordniveau

Der Wohnungsmarkt in Österreich lieferte 2014 ein Rekordjahr: 38.544 Wohnungen wurden im Österreichischen Grundbuch verbüchert. Das sind um +35,3% mehr als 2013 und sogar um +22,7% mehr als im bisherigen Rekordjahr 2012. Der Wert der gehandelten Wohnungen stieg dabei auf 7,45 Mrd. Euro. Das sind um +41,5% mehr als im Jahr 2013 und um +39,5% […]

ADMIN EB Host
Grunderwerbssteuer: Was muss bei Immobilienübertragungen beachtet werden?

Grunderwerbssteuer: Was muss bei Immobilienübertragungen beachtet werden?

Die Übertragung von Immobilien kann laut geplanter Steuerreform teurer oder günstiger werden. Bestimmend dafür ist die Lage und die damit zusammenhängende Differenz zwischen Verkehrswert und Einheitswert, die in der neuen Grunderwerbssteuer schlagend werden soll. Die Wiener Kanzlei LBG Österreich hat die neuen Tarife und Bestimmungen des Grundstückübertrags untersucht.

ADMIN EB Host
NEWSROOM-Wissen: Maklergebühren bei Immobiliengeschäften

NEWSROOM-Wissen: Maklergebühren bei Immobiliengeschäften

Seit September 2010 ist die Immobilienmakler-Verordnung (IMV „neu“) in Kraft. Bei Verträgen für Wohnungen und Einfamilienhäuser, die bis zu drei Jahre vermietet werden, zahlen Mieter jetzt nur mehr eine Monatsmiete an Maklergebühren. Läuft ein Vertrag länger als drei Jahre oder wird er unbefristet geschlossen, so fallen höchstens zwei Monatsmieten an. Provisionen für die Vermittlung von gemieteten Geschäftsräumlichkeiten bleiben […]

ADMIN EB Host
Rasanter Anstieg bei Immobilienverkäufen

Rasanter Anstieg bei Immobilienverkäufen

96.197 Immobilienverkäufe im Wert von 19,5 Mrd. Euro wurden 2014 im Amtl. Grundbuch in ganz Österreich verbüchert, meldet RE/MAX das Immobilien- Netzwerk. Dies sind um +3,4% mehr Immobilienkäufe als im starken Jahr 2012 und sogar +2,5% mehr als im Rekordjahr 2010. „Der Immobilienmarkt hat 2013 aufgrund des eingeschränkten Angebots massiv geschwächelt. Das steigende Angebot, die […]

ADMIN EB Host
Baugrund als Goldgrube: Vorarlberger Immobilienmarkt kaum mehr leistbar

Baugrund als Goldgrube: Vorarlberger Immobilienmarkt kaum mehr leistbar

Baugrundstücke werden in Vorarlberg immer mehr zur Mangelware. Entsprechend hoch sind auch die Preise, die für Liegenschaften in Österreichs westlichstem Bundesland ausgerufen werden. Bei Gebrauchtimmobilien bleiben die Preis auf hohem Niveau stabil, wie der Immobilienvermittler s Real in seiner jüngsten Regionalanalyse schreibt. Bei Mietobjekten kann die steigende Nachfrage nicht durch ein ausreichendes Angebot gedeckt werden. 

ADMIN EB Host
Geschäftsraummieten: Erhaltungspflicht für Heizthermen und Boiler beim Vermieter

Geschäftsraummieten: Erhaltungspflicht für Heizthermen und Boiler beim Vermieter

Das neue Mietrechtsgesetz hat auch für Geschäftsraummieten in Gebäuden, die vor 1953 errichtet wurden, eine maßgebliche Neuregelung: Seit 1.1.2015 wird die Erhaltungspflicht von mitvermieteten Heizthermen, mitvermieteten Warmwassrboilern und sonstigen mitvermieteten Wärmebereitungsgeräten ausdrücklich geregelt. Die Erhaltungspflicht liegt zwingend beim Vermieter. Anderslautende, bereits geltende vertragliche Regelungen sind ungültig. 

ADMIN EB Host
Hohe Mieten: Jungen Österreichern fehlt das Geld für eigene Wohnung

Hohe Mieten: Jungen Österreichern fehlt das Geld für eigene Wohnung

Rund 17 Prozent der Deutschen zwischen 25 und 34 Jahren hatten 2013 ihren Wohnsitz bei den Eltern. Damit war ihr Anteil leicht rückläufig. In Österreich hingegen wohnten wieder mehr Personen um die 30 bei den Eltern: 2013 waren es 22,6 Prozent. Als Grund dafür werden die in Österreich stark gestiegenen Immobilienpreise bei kleineren Wohnungenan gesehen. Der […]

ADMIN EB Host
Immobilienmarkt 2015: Wohnen wird für Bevölkerung in Ballungszentren immer schwerer leistbar

Immobilienmarkt 2015: Wohnen wird für Bevölkerung in Ballungszentren immer schwerer leistbar

2014 war das  Angebot an attraktiven Immobilien unverändert knapp. Die Eigentümer behalten ihre Immobilien als sicheren Hafen für ihr Vermögen. Österreichs größter Immobilienmakler s-Real rechnet 2015 mit einem leicht steigenden Angebot, ohne dass die Preise aber weiter wachsen werden. Auch wird die Nachfrage nach Spitzenobjekten nachlassen. In Ballungszentren hat Wohnen ein Preissegment erreicht, das für die durchschnittliche […]